Mittwoch, 29. November 2017

Deko und der Erste Schnee

Hallo zusammen,

ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut, dass euch mein Adventskranz auch so gut gefällt wie mir.

In den letzten Tagen war ich fleißig am dekorieren ums Haus.
Früher fand ich ja irgendwelche Farben die zu Weihnachten trend sind, ganz toll.
Doch um so älter ich werde (omg) gefällt mir immer mehr das klassische Rot.

Und so findet man nun ums Haus herum kleine rote Kugerl, Schleifen usw.



Gleich nach dem betreten des Grundstückes sieht man links meine Schuppentür, hier hängt nur ein kleines Mooskranzerl von meiner Mama, dekoriert mit goldenen Hirsch und Schleiferl.

Gleich daneben, auf der ehemaligen Bar steht meine Agathe.
Die Schneeeule ist mein neuestes getöpfertes Werk.
Ich bin ganz begeisert, und glaube, dass sie unebdingt noch einen Mann möchte...

Aber das wird in diesem Jahr wohl nix mehr. Aber man braucht ja auch 2018 Projekte auf die man sich freuen kann.







Bevor man Richtung Haustür abbiegt kommt man wieder an einem Weidengewurschelt vorbei mit der selben Deko.



Ich steh auf diese schicken Hirsche...

Neu dazu gekommen sind diese drei wundervollen Kugeln.
Leider gab es nur noch eine rote, aber die zwei grünen sind auch ganz schön, oder?



Vor der Haustür steht meine XL Weidenschale, dekoriert mit einer Kugel mit Timerfuntkion die Abends immer schön leuchtet. Dekoriert mit roter Schleife..wie auch sonst?




Auf der Terrasse habe ich die Stele ebenfalls dekoriert.


Es soll ja schön aussehen wenn man aus dem Fenster sieht, gell?




So das war es auch schon wieder. Zuviel Deko ist ja dann auch nicht schön, oder?
Am Wochenende werde ich auf die Ersten Christkindlmärkte gehen, den Ersten Glühwein trinken und mich dann ganz dem Adventszauber hingeben.




Ach ich freu mich schon.
Falls wir uns nicht mehr lesen, wünsche ich euch einen ganz entspannten Start in die Adventszeit.
Genießt sie und lasst euch nicht stressen auf der Suche nach Geschenken.

LG aus der Holledau, Eure Steffi
















Kommentare:

  1. Hallo Steffi!
    Die selbstgetoepferte Eule sieht gut aus. Ist sie innen hohl und was fuer Ton ist es, Raku oder was anderes? Immer interessant zu wissen da ich selber auch Toepferei mache
    eine Frage noch wo ist den die Holledau???
    Herzliche gruesse aus waermeren Gefilden....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Therese, erstmal herzlich willkommen auf meinem Blog.

      Die Holledau liegt zwischen Ingolstadt und München.

      Schneeeule ist innen teilweise ausgehöhlt. Sie wurde ganz normal gebtannt und ist mit Engobe bemalt.

      LG aus der Holledau, Steffi

      Löschen
  2. Deine Deko ist ganz zauberhaft. Ich mag Rot im Advent auch sehr gerne! Heute war ich auch schon ein wenig am dekorieren. Aber erst mal wollten zwei Adventskalender gefüllt werden! Haha...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Hach, herrlich dekoriert und mit dem ersten Schnee besonders stimmungsvoll!!!
    Herzlichste Grüße und Wünsche an dich
    Amy

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi,
    schön dekoriert hast du. Ich finde auch deine selbst getöpferte Eule Agathe sollte einen Mann bekommen ;-)
    LG und einen schönen 2. Advent.
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen Mann... eine gute Idee
      Wieso nicht!

      LG aus der Holledau. STEFFI



      Löschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!