Samstag, 15. Juli 2017

Projekt des Jahres, Teil 2

Hallo meine Lieben,

ich muss euch heute unbedingt die Fortschritte von unserem Gewächshausbau zeigen.

Aufgrund eines kleinen Unfalls von meinem Zwackl ist das Projekt noch nicht so weit wie ursprünglich erwartet.

Die Mauer steht (fast) und die Erde ist bereits komplett einmal durchgesiebt und ganz unten ist komplett ein Hasendraht als Wühlmausschutz eingebaut.

Heute habe ich die ersten 8 Fenster geholt, und angeschliffen.





In der nächsten Woche wird das "Gerippe" gebaut, dann werden wir sehen wie sich die Fenster die teilweise doch recht unterschiedlich groß sind, in das ganze einfügen.



Wo ich mir noch nicht so ganz schlüssig bin, wie soll es innen aussehen. Ok auf einer Seite wird gepflastert, da dort ein Regal rein soll, aber der Rest?
Hochbeete? Ebenerdige Beete, Töpfe?

Was meint ihr?

Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge.

LG aus der Holledau, Steffi




Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    das sieht ja nach viel Arbeit aus. Das wir sicherlich ein ganz besonderes Gewächshaus. Du könntest ja die Beete auch kombinieren.
    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. oooooh, das wird sicher wunderschön!!!
    Ich hab zwar weder richtigen garten, noch ein gewächshaus, aber wennn... :-) würd ich ebenerdige beete und töpfe realisieren.
    hab lieben dank für deine worte bei mir, über die ich mich seeeeehr gefreut habe!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,
    oh das wird ja der Hammer. So ein tolles Gewächshaus steht auch schon
    lange auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, dass ich auch mal in den
    Genuss davon komme. Wird bestimmt wunderschön.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe ein einfaches Gewächshaus aus dem Gartencenter mit ebenerdigen Beeten und daneben im Freien ein Hochbeet. Aus den Erfahrungen, die ich damit gemacht habe, würde ich mir ein niedriges Hochbeet machen, wenn ich so ein wunderschönes Gewächshaus bauen könnte wie du. Mit einer Umrandung hat man die Erde später nicht auf dem Weg und kann auch leichter darin arbeiten - meiner Meinung nach.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß beim Bauen und später viel Freude. Ich freue mich darauf, Fotos vom fertigen Häuschen zu sehen!
    LG
    Birgit aus Erlenbach

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!