Mittwoch, 18. September 2013

Eltern müssen auch mal was verrücktes tun...

erstmal vielen lieben Dank für die zahlreichen Kommentare zu meinen  Eulen.
Ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

Nun aber ein kleiner Rückblick.
Im Sommer, als mein GG und ich abends auf unsere Terrasse gesessen haben, hab ich so ganz nebenbei bemerkt, dass wir dieses Jahr 5ten Hochzeitstag haben und ich noch nie etwas geschenkt bekommen habe. Nichtmal ein Gänseblümchen aus dem Garten. Und dieses Jahr hätten wir Hölzerne...
Naja und bei uns in der Gegend gibt es ein Geschäft mit so riesen Holzskulpturen..hüstel.
Frau wollte Mann durch die Blume sagen, dass sich so etwas gut im Garten macht.
In meinem Garten...

Und Tage später..was soll ich sagen..
da kam er eines Abends von der Arbeit und strahlte.
Dann sang er "wer fährt nach Verona..wer fährt nach Verona"

Ich musste mit strahlen...Und dann erzählte er, dass er schon alles organisiert hat. Die Kleine bei der Oma untergebracht und Hotel gebucht und jetzt kommts....
Karten für DAS Eros Konzert in der Arena in Verona gebucht!

Ich war total aus dem Häuschen..wer will schon ne olle Holzskulptur?

Und so fuhren wir am Samstag morgen, nachdem die Kleine bei der Oma untergebracht war ganz gemütlich nach Verona.
Kein Kind im Auto was ständig fragt "wann sind wir da?" Einfach mal anhalten wann wir wollen, nen Espresso an ner Bar schlürfen und dann gemütlich weiter fahren.
Während der Fahrt nicht die 5 Kinder CD angehört sondern lauthals Musik gehört und kräftig mitgegrölt.
Wie früher..nur wir beide...und das dass Erste mal seid 4,5 Jahren.

In Verona angekommensind wir nur schnell ins Hotel, haben uns schick gemacht und dann gings in die Stadt. Erstmal in Sichtweite zur Arena schön essen gegangen. Anschließend gings dann gleich rein... los ging es zwar erst um 21 Uhr, aber durch die ganze Atmosphäre vergingen die 2 Stunden wie im Flug.

Und das Konzert war sooooo schön.

Ich kann es gar nicht in Worte fassen..Wahnsinn, traumhaft, gigantisch...unglaublich würden es wahrscheinlich noch am Besten beschreiben.


Ich hab Euch hier mal ein kurzes Video hochgeladen..vor lauter Aufregung hab ich aber am Anfang so gewackelt.. aber ist es nicht der Wahnsinn..diese Stimmung?

(dummerweise steht das hier quer...und ich bekomms nicht gedreht..naja es kommt ja auf den Ton an, oder)

Danach schleckten wir noch ein Eis und schlenderten Hand in Hand bis 1 Uhr Nachts durch die Stadt.

Am nächsten Tag schauten wir uns nochmal in aller Ruhe die Stadt an, bevor es gegen Abend wieder Richtung Heimwärts ging.


Was für ein Wochenende... a bisserl verrückt.. aber so scheee.


LG aus der Holledau,
Eure Steffi (die immer noch ganz hin und weg ist)

P.S. Alles Fotos sind übrigens mit dem Handy entstanden, weil ich meine große Kamera nicht mitschleppen wollte.






Kommentare:

  1. Wer braucht schon Holzfiguren, wenn er stattdessen verreisen kann! Hört sich und sieht nach einem perfekten Wochenende aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee vom Göttergatten! Ich persönlich finde ja, man sollte das viel öfter machen...so mal ohne Kinder...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja alles super
    PERFEKT an und bisserl VERRÜCKT
    ist immer GUT!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. So soll es sein! Freut mich für Dich. Gglg Bine

    AntwortenLöschen
  5. liebe Steffi, erstmal ganz ganz lieben Dank für deine liebe Post, du bist ein Schatz, vielen vielen Dank! muss ich die Samen jetzt schon aussäen? hach hoffentlich klappt das..
    dann finde ich das Geschenk deines Mannes wirklich unglaublich schön,.. Verona, was für eine Stadt und dann das Konzert in der großen Arena, das muss ja ein unglaubliches Gefühl sein, dort zu sein und den Lieblingssänger zu sehen und zu hören, ich freu mich mit dir!! So schön!
    Muss ich mal dezent meinem Mann unterjubeln ;o)), der hat nämlich auch nicht so wirklich Ideen für Geschenke ;o))
    Ganz tolle Bilder auch mit handy!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende für euch, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. What a wonderful Weekend ;-)

    Verona - was für ne Stadt!


    Behaltet euch diese verrückten Ideen ;-)

    Denn genau sie, sind die Würze des Lebens!

    LG Erika




    AntwortenLöschen
  7. wie grandios ist das?
    Da hätte ich mich auch riesig gefreut, muss ich sagen - war bestimmt ein tolles Erlebnis.

    Ich sehe mich mal noch ein wenig bei Dir um und lass Dir einen lieben Gruß hier,
    Annchen

    AntwortenLöschen
  8. Ich war auch schon mal in Verona. Allerdings nur für einen Tag. Und das ist auch schon 13 Jahre her.Meine Mutter und ich haben uns dort in der Arena die Oper Nabucco angeschaut. Wirklich ganz ganz toll. Und tagsüber die Stadt besichtigt.
    Lass es dir gut gehen.
    Liebe Grüße
    Marisa

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!