Dienstag, 13. Februar 2018

Fasten - Wasser mit Geschmack

Hallo zusammen,


ich bin immer noch dabei...
Noch stört mich die 16:8 Fasten Methode gar nicht.

Ich nehme weiter ab, in ganz kleinen Schritten. Aber es ist okay so wie es ist.
Ich fühle mich prima, bin total motiviert Sport zu treiben und meine Laune ist auch bestens.
Selbst neben meiner Tochter zu sitzen, und ihr beim frühstücken zuzusehen während ich selbst nur einen Tee trinke, macht mir nichts aus.

Das einzige was ich jetzt noch mache, ich versuche mehr als sonst zu trinken.

Da mir das Wasser nach kürzester Zeit immer ein bisschen zu langweilig ist, habe ich mir von wmf eine schicke Wasserkaraffe gekauft.








In die Karaffe lege in einen Spieß, mit leckeren Früchten.
Das sieht nicht nur schick aus, sondern das Wasser nimmt auch den Geschmack der Früchte an.
Je nachdem was ich zu Hause habe, kommen Beeren, Weintrauben, Äpfel odere anderes auf den Spieß.

Meine Tochter, die ja eigentlich eine eingefleischter Apfelschorlen Trinkerin ist, trinkt seid kurzem auch fleißig von diesem Wasser.


Ich habe mir fest vorgenommen das ganze noch bis Ende April weiter zu machen.
Mal sehen ob ich es durchziehe.


Wollt ihr noch mehr über das Intervall Fasten wissen, dann schaut doch mal hier, dass ist eigentlich ganz interessant.
https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Gesund-abnehmen-mit-Intervall-Fasten,fasten224.html

LG aus der Holledau, Eure Steffi

1 Kommentar:

  1. Ich trinke z. Z. heißes Wasser mit Zitrone und Ingwer. Dazu ein wenig Honig oder Ingwersirup. Das ist sehr lecker!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!