Dienstag, 7. Februar 2017

Ich habe den Frühling gesehen

Hallo zusammen,

kaum sind ein paar Sonnenstrahlen da, jucken auch schon meine Gärtner Hände.
Geht es Euch auch so?
Am liebsten würde ich alles schon ausputzen. Die Beete sauber machen, Laub wegrechen, Stauden zurück schneiden, Pflanzen ein und umbuddeln... ect
Aber ich weiß ja, es ist  leider erst Anfang Februar.

Das einzige was ich jetzt schon machen kann ist auf die Suche gehen..nach dem Frühling.

Und ich habe ihn auch schon ein bisschen gesehen, seht selbst.

Rund um die kommenden Schneeglöckchen habe ich die Stauden bereits entfernt.
Später komme ich hier nicht mehr hin, da dort dann die Frühjahrsblüher und die Maiglöckchen sprießen.




mein getöpfertes Schäfchen "Neli" schaut auch schon, 
wann den endlich die wundervollen Blümchen um sie herum anfangen zu blühen.


Derweil vergnüge ich mich mit den vielen Samentütchen 
die ich mir gestern in einem Anflug von Frühlingsgefühlen hab kaufen müssen.

Einige Samen dürfen bereit in zwei Wochen in meine Mini Frühbeet auf die Fensterbank.
Juchuu, am liebsten würd ich gleich loslegen mit dem Pflänzchen betütteln.

Scharrt ihgr auch schon mit den Füßen?
Oder ist bei euch noch alles auf Wintermodus eingestellt?

Bevor ich mich heute verabschiede möcht ich euch noch kurz meinen Besucher vorstellen.
Leider war ich mit der Kamera zu langsam, aber ich habe ihn trotzdem noch ein bisschen erwischt.
Er ist seid ein paar Wochen immer mal wieder kurz in unserem Garten und geht spazieren.

Ist er nicht wunderschön?




Wunderschöne Grüße aus der Holledau, Eure Steffi