Mittwoch, 27. Juli 2016

Schieb schieb in Ofen rein.

Hallo zusammen,

wo kauft ihr Euer Brot beim Bäcker oder Discounter? Oder backt ihr eventuell selber?

Letzters tue ich seid ca. einem Jahr.
Angefangen hat alles damit, dass ich einen VHS Brotbackkirs belegt habe, Die Kursleiterin dort hat das so toll gemacht, dass ich sofort Feuer und Flamme war.
Und ist es nicht gerade in der heutigen Zeit viel besser wenn man genau weis, was man isst?

Und es geht soooo einfach.

Ich habe inzwischen zick Rezepte sowohl für Semmeln als auch für Brot ausprobiert.
Mein absolutes Lieblingsrezept ist dieses einfach Dinkelbrot.
Ratz Fatz gemacht und genauso schnell wieder aufgegessen.

10 gr frische Hefe in einem TL Honig auflösen
500 gr Dinkelmehl in eine Schüssel
2 TL Salz dazu geben
1 Messerspitze Brotgewürz dazu
Die aufgelöste Hefe dazu geben
350 ml Wasser dazu
Alles verkneten und 1 Std. zugedeckt gehen lassen.
Ofen auf 230 Grad vorheizen.
Eine Schüssel mit Wasser unten reinstellen
Den ganzen inzwischen gegangen Teig aufs Backblech kippen, Mehl darüber sieben.
Ab in den Ofen, auf mittlerer Schiene.
30 Minuten später fertig!,, Tattaaa



Es duftet ....es schmeckt...mhhh

Einige meiner Freunde haben schon gefragt...wann machst du das alles... Hallooo, das zusammen rühren dauert max. 5 Minuten... In den Ofen schieben ne Minute...also das kann jeder.





Und es ist bestimmt 1000 mal gesünder als irgend ein Brot vom Discounter oder vom Supermarkt.

Wenn ihr noch mehr Rezepte zum Brot oder Semmeln backen sucht, dann könnt ihr auch gerne auf meinem Pinnboard vorbei schauen. 

LG aus der Holledau,
Eure Steffi









Donnerstag, 21. Juli 2016

ach herjee

Hallo zusammen,

da schreib ich im letzten Post noch von der großen Verabschiedung und vom "Pfiarti" sagen und dann...

Geh ich doch mit Maunzi (der Großen ) und dem kleinen Flöckchen zum Tierarzt zwecks Impfen und Termin ausmachen zum Kastrieren...und dann


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH IHRE KATZE IST SCHWANGER







Was sagt man dazu.
Sind die kleinen doch erst 11 Wochen alt und Flöckchen wird noch gesäugt..

Zuerst konnt ich`s kaum glauben.. dann hab ich mich gefreut, oder auch nicht.
Als ich dann aber die Würmchen auf dem Ultraschall gesehen habe und die Ärztin sagte die kommen schon in den nächsten zwei drei Wochen- da war ich eigentlich nur noch geschockt.

Mei sie san ja schon putzig. Aber die arme Maunzi.
Die war bei den letzten drei schon total fertig und Flocke hängt ja noch immer bei ihr.

Aber für einen Abbruch sind sie schon zu groß!

Naja... dann geht eben alles wieder von vorne los.
Beim nächsten mal, gehen ich aber gleich nach 7 Wochen zum Tierarzt und dann bekommen die Kleinen eben aus dem Schälchen ihre Katzenmilch.



Was sagt man dazu...
Jetzt stell sich einer diese hunderte wenn nicht tausende von Bauernhof Katzen vor, die alle nicht kastriert werden und einen Wurf nach dem anderen bekommen...


Die Armen echt.

Naja, ich werd mein Schatzerl gut versorgen und dann hoffe ich das alles gut geht,und wir auch wieder liebevolle Abnehmer für die nächsten Katzerl bekommen.

LG und ein schönes Wocheende,
Eure Steffi



Montag, 11. Juli 2016

pfiarts Euch...

Hallo zusammen,

was für ein Wochenende... wunderbarer Sonnenschein, liebe Gäste, tolle Abende zusammen am Feuer...und doch wurde alles überschattet vom Auszug von zwei unserer Miezies.

Ok, wir wussten ja von Anfang an, dass wir nur eine Babykatzen behalten würden. Aber in den letzten Zehn Wochen, sind wir doch ganz schön zusammen gewachsen.

Ok, ich habe auch manchmal geschimpft, wenn die drei wieder alle Körbchen im Bad ausgeräumt haben, oder ich nicht schnell genug den Tisch abgeräumt habe und die ein oder anderer die leckere Butter für sich entdeckt hatte.

Aber im Herzen hatte ich sie alle sehr sehr lieb. Vor allem Tiger...seufz.

Doch am Freitag sind sie umgezogen!

Pfiarti Tiger!


Pfiarti Gismo

Pfiarts Euch meine zwei süßen.... wilden...
















Flöckchen durfte bei uns bleiben, er war von Anfang an der Kleinste und daher sagten wir, dass wir ihn behalten. (Zuerst dachten wir nämlich, dass er immer Medikamente bekommen muss, aber er hat sich prima erholt und braucht jetzt nix mehr)


Und so "muss" er und seine Mama eben nun all unsere Knuddeligkeiten ertragen *lach*.


LG aus der Holledau, Eure Steffi

Freitag, 8. Juli 2016

Lieblingsblume?

Hallo zusammen,

was ist eigentlich Eure Lieblingsblume? Egal ob aus dem Laden oder aus Eurem eigenen Garten?

Ich steh ja (bekanntlich) voll auf Mohn.

Ich find es immer wieder faszinierend wie so ein zartblättriges etwas so Robust sein kann.

Inzwischen haben sich in meinem Garten mehrer Arten angesiedelt. Von vielen weiß ich keinen Namen. Den wenn ich irgendwo in Gärten Mohn sehe und mit den Besitzern ins Gespräch komme, frag ich oftmals noch Samen und so sind in diesem Jahr ein ganzer Schwung neue dazu gekommen.
Zudem tausche ich auch immer mal wieder in verschiedenen Gartenforen.

Da meine Mohnblüte seid letzer Woche vorbei ist, kann ich Euch nun endlich die ganze Bandbreite zeigen..
Also, Kaffee holen, zurücklehnen und staunen...


was für Schönheiten...




auch vor der Blüte und danach... wunderschön.


und hier ein paar meiner Neuen:


nur die weiße Blüte habe ich versäumt zu fotografieren... daher noch ein Bildchen vom letzten Jahr

und mit dieser Blüte verabschiede ich mich ins Wochenende.


Genießt die sonnigen Tage und bis bald.

Eure Steffi aus der Holledau

P.S. Wenn jemand mit mir Mohnsamen tauschen möchte...jederzeit! Einfach eine kurze Nachricht un dich meld mich dann.



Donnerstag, 7. Juli 2016

12 tel Blick für Juni

Hallo zusammen,

ok ok ich bin schon wieder zu spät.
Aber bei all den Sommerfesten, Abschluss festen, Fußball, Baby Katzen und sonstigen Terminen, komm ich ins Web zur Zeit eher selten.
Trotzdem habe ich es geschafft noch rechtzeitig ein Foto zu machen. Und somit seht ihr hier meinen 12 tel Blick für Juni.



Wie immer findet ihr bei Tabea noch viel mehr davon.

Und hier der Vergleich



LG aus der Holledau,

Eure Steffi