Montag, 30. November 2015

Hänsel und Gretel

Hallo zusammen,

am letzten Wochenende waren mein Zwack und ich Strohwitwen. Und so machten wir uns am Samstag auf Richtung München.
Zusammen mit der Oma ging es ins Marionetten Theater."Hänsel und Gretel" als Kinderoper stand auf dem Programm.Ich hatte ein bisschen bedenken, zum Thema Oper.Aber es waren wundervolle 90 Minuten. Teilweise wurde gesprochen oder eben Ausschnitte aus der Oper eingespielt.
Toll!




Danach ging es noch durch die Sendlinger Straße bis zum Marienplatz.
Dort standen wir dann (zusammen mit zick anderen Kindern) vor dem Kaufhof Schaufenster und schauten uns die bewegte Steiff Tier Ausstellung an.



Mein kleines Landei kam aus dem staunen nicht mehr rauß...ohhh und ahhh und die Lichetr und ohh tolle Glitzer Schaufenster..






Ich kann jedem der in der Nähe liegt und Kinder hat einen Besuch im Marionetten Theater nahe legen... es war sooo schön.


Passend zum Thema hat die Oma meiner Kleinen ein Hexenhäuschen zum selber bauen geschenkt. Das mussten wirt am nächsten Tag natürlich auch gleich noch machen. Mal sehen wie lange es so da steht...bevor das Erste Gummibärli fehlt...


******

Zum Thema Urlaub. Ich sehe schon.. es gibt keine Alternativen zu dem Hotel.. also doch ein drittes mal, oder?
(Ist  ja auch zu schön dort  *träum*)

LG aus der Holledau, Eure Steffi

Donnerstag, 12. November 2015

Kann man ein Hotel lieben?

Hallo meine Lieben,
die Herbstferien sind zu Ende. 
Wir haben sie mit ein paar traumhaften Tagen auf Gran Canaria verbracht.

Bereits zum zweiten mal waren wir im Hotel Lopensan Baobab.

Was braucht der Mensch um glücklich zu sein?
Eigentlich ganz wenig...wenn ich mir unsere perfekten Urlaube in der Hütte anschaue. Fernab von allem Luxus.
Doch die eine Woche auf Gran Canaria ist Luxus pur




Die Zimmer... ein Traum. So geschmackvoll eingerichtet mit wunderschönen Lampen.
Tollen kleinen Holzschälchen wo man seinen Schmuck ablegen kann und und und...




die Tapete...ich hätte sie am liebsten mitgenommen...


In der Früh erwartet einnen ein über zehn Meter langes Frühstücksbuffet.
Dort gibt es alles was man sich nur denken kann. Angefangen von zick verschiedenen Körnchen und Müsslis, frisches aufgeschnittenen Obst, Wurst, Käse, Fisch, Eier in jeglicher Form frisch vor einem zubereitet und Abends meterlange Vorspeisen Buffets, Live Cooking an allen Ecken, Salate ohne Ende und Nachspeisen...da Wahnsinn.




Die Poolanlagen...ein Traum. Es gibt vier verschiedene Pools. Hier kann man der Strömung nach schwimmen, unter Brücken hindurch oder sich einfach am Sandstrand hinlegen.



Ihr hört schon, ich bin Schlichtweg hin und weg.
Kann man ein Hotel lieben?--- Oh ja, ich bin verliebt... selbst meine Tochter hat bei der Abreise gesagt "Tschüß tolles Hotel, wir werden dich vermissen"

Aber jetzt seht selbst:

eine der Bars..

die Empfangshalle...



Da wahnsinn, oder?

Unsere Kleine hat beim Abflug gesagt, da will sie unbedingt wieder hin.
Und so eine Woche bei knapp 30 Grad und das im November, soooo schön.


Jetzt ist die Frage.. noch ein drittes mal dort hin, oder habt Ihr eine Idee für die Herbstferien 2016, wo es auch noch schön warm ist?
LG aus der Holledau, Eure Steffi