Montag, 29. Juni 2015

Ist da noch a Platzer frei - TEIL 2

Hallo meine Lieben,
es ist doch zum Mäuse melken.
Ich habe echt alles probiert, aber ich bekomme das mit der Link Party nicht gebacken.
So ein Mist aber auch, verfluchte Technik.


Da ich aber trotzdem zeigen möchte was sich die zwei Damen für Mühe gemacht haben mit Ihren Posts, zeige ich sie eben anders.
Ich hoffe die Damen sind mit einem Foto einverstanden.
Vielen lieben Dank, dass Ihr Euch trotzdem bei mir eingetragen habt.


*****************************************************************************



Hier findet Ihr Ines und Ihr wundervolles Teichhaus KLICK 
Ist es nicht ein Traum, dazu noch der perfekte Mann und der Prosecco...
mmmhhhhh wer möchte dort nicht gerne sitzen?



Und hier findet Ihr Margits Platzerl...interessant wie sich ein Garten so verändert. Der Sitzplatz 1999 und heute KLICK
Wahnsinn wie sich alles verändert hat.
Schön, gell?
`


Und falls ihr wie ich immer noch nicht genug habt, von all diesen wundervollen Fleckchen wo man sich nieder lassen kann, dann schaut doch mal bei meinem Pinboard vorbei. Hier gibt es noch eine kleine Auswahl an wahren Paradiesen....


Ich danke Euch für all die Lieben Worte zu meinen Platzerln in meinem Garten. Wenn mal jemand in der Nähe ist, darf er jederzeit vorbei kommen und mit mir an dem ein oder anderen Fleckerl sitzen.

Bis bald Eure Steffi

Dienstag, 16. Juni 2015

Ist da noch a Platzerl frei? - LINKPARTY

.Hallo zusammen,

vielen Dank für die netten Kommentare und Eure Besuche auf meinem Blog.
Schön das ihr wieder da seid.

Ich muss gestehen, ich mag es ja in anderen Blogs oder in Zeitschriften diese vielen wunderschönen Sitzgelegeheiten anzusehen.

Hier ein Bankerl zwischen Funkien und Co, dort ein Tischerl am Teich oder eine tolle Lounge Ecke.




Ich liebe es zusammen mit meiner Kaffeetasse in den Garten zu gehen und mal ein bisserl wo anders zu sitzen.
So sind auch bei mir nach und nach mehre Sitzmöglichkeiten dazu gekommen.



Am Wochenende (oder wenn ich frei habe), sitzen wir vorne auf der kleine Terrasse zum frühstücken. Umrahmt von Pereniel Blue scheint hier zuerst die Sonnen.
Dann, im Laufe des Tages, wird hier immer mal wieder eine runde geschaukelt...
(Leider immer noch ohne neue Auflage)


Später wenn die Sonne so richtige runter knallt kommt die grosse Terrasse dran, hier lässt es sich ganz wunderbar im Schatten relaxen.

Als wir die gebaut haben, hatte wir von vielen die Frage, warum wir genau auf der Nordseite eine Terrasse wollen.
Aber spätestens wenn alle Schirme oder Markisen aufkurbeln...dann ist es klar.
Das Haus spendet eine super Schatten und hier muss nicht extra was aufgestellt werden.


Wenn wir grillen, sitzen wir immer hinten am Bach. 
Perfekt für acht Personen. Sind wir mehr, muss noch die Bierbank hinter getragen werden.

Während das Fleisch, der Burger, die Pizza oder das feine Gemüse auf dem Grill vor sich hinbrutzelt, können die Kids schon mal die Füsse im Bach abkühlen.

Dann gibt es bei mir noch das Bankerl vor dem Haus, und seid neuesten das Platzerl ganz hinten.




Ich habe ja noch zwei so Liege Sessel..... Die warten nur auf ein Platzerl.
Doch ich habe noch keine so rechte Idee wohin.

Währe es nicht wunderbar, wenn ihr Eure Platzerl, Sitzecken, Terrassen hier mit mir teilen würdet?
Dann hätten alle im www etwas davon.


Ich würde mich freuen wenn es klappt- meine Erste LinkParty.


Also dann, bis hoffentlich demnächst.

Wunderschöne Grüsse aus der Holledau, Eure Steffi

(wer mag, kann natürlich gerne das Bildchen mitnehmen und verlinken)

!!!!!!!Achtung...bitte tragt Euch weiter ein...die links sind da, ich bin am Problem dran. Den ich kann sie sehen, ich weis blos noch nicht warum sie hier nicht angezeigt werden. Falls jemand das Problem lösen kann... Ich bin über jede Info dankbar!!!!!



UND SO FUNKTIONIERT ES.... Schreibt einen Post zum Thema Sitzplätze im Garten und verlinkt ihn unter diesem Post!

Einen Post zum Thema verfassen, dann einfach auf "Add your link" klicken und eure URL (euer Beitragslink, nicht die allgemeine Adresse), euren (Blog)namen + E-Mailadresse eingeben.
Dann im " next step" ein Bild aus eurem  Post  auswählen ( wenn ihr möchtet noch mit " crop"vorher bearbeiten) und fertig.
Und bevor ich es vergesse ihr müsst in eurem Beitrag einen Backlink zu dieser Seite eingeben, sonst klappt es nicht.






Mittwoch, 10. Juni 2015

Herrlich, wie alles duftet

Hallo zusammen,

man möchts nicht glauben... es ist schon die Erste Juni Woche vorbei und ich schaffe es erst jetzt hier zu posten.
Aber was hält mich auch vor dem Pc, wenn draussen alles duftet und so herrlich blüht?


Eine Woche schon Temperaturen um die 30 Grad, die Rosenblüte ging los.
Die ein oder andere hat schon kleine Schwächenafälle zwecks der Hitze und brauchte hier und da ne Stütze aber im großen und ganzen sind sie ein Traum.






Im Eingangsbereich wird man von der wilden Meute begrüßt...
Nicht nur ich sondern auch die Bienen und Hummeln freuen sich an der Blüte.


Geht man einen Schritt weiter, duftet es förmlich nach Rosen.
Meine Princess Magarita, riecht wie in einem Parfümladen. Zusammen mit der Rhapsody in Blue und dem Ziersalbei ect. sieht es ganz zauberhaft aus.


Möchte man dann in den Rest des Gartens, muss man erstmal durch den kleinen Bogen durch...auch hier blühen die Rosen schon.

Eine weitere wilde und eine unbekannte rosanne Schönheit.


Ein Traum die Farbkombi. Oder?




In den vorderen Beeten dominiert mein geliebter Mohn.
Leider (warum auch immer?) habe ich in diesem Jahr wieder keinen schwarzen.






Dafür blüht endlich der Weiße, wenn auch nur mit einer einzigen Blüte.


Hinter der kleinen Terrasse ist die Perenniel Blue am blühen..ein Wahnsinn, wenn man bedenkt das ich die erst 2013 im Sommer mit 40 cm höhe eingepflanzt habe.



Genau auf der anderen Seite des Hauses, stehen ein Teil meiner Hochbeete.
Und davor wächst die Artemis. Daneben ist vor ein paar Wochen die "Westerland" eingezogen.
Ich freu mich schon auf Ihre gemeinsame Blüte.
Noch blüht nur die Westerland.



Apropos Hochbeet..die Erste Ernte haben wir bereits hinter uns.. und es wächst alles wie wahnsinnig.
Ob das wohl am gute Eselmist liegt?
Da hat es sich doch gelohnt mit dem Schubkarren einen Tag lang immer wieder durchs halbe Dorf zu fahren....




Am Terrassenbeet hat dieses Jahr pünktlich zu Pfingsten ( und nicht erst im Juli- wie im letzten Jahr) die Pfingstrose begonnen zu blühen.


Das einzige auf was ich wieder verzichten muss.... auf meine Annabell.
Allein heute habe ich über 40 Schnecken an einer Pflanze abgesammelt.
Und derweil heisst es, dass Schnecken gar keine Hortensien mögen.
Von wegen...grummel...

Also wenn das hier ein Duft-Internet wäre...dann hättet ihr jetzt einen leicht Zitronigen Duft in der Nase.
Den in meinen Wildblumenbeet darf seid ein paar Wochen eine xxx stehen.
Ich bin ganz begeistert von Ihren Blättern, die sind einfach so anders als die anderen Rosenblätter.


Die Wildblumen übrigens scheinen es bei mir eher nicht so zu mögen... Von wegen, "nach zwei Wochen gehen die Ersten auf". Ok, inzwischen sieht man schon ein bisserl etwas, aber von blühender Wildblumenwiese sind wir noch ganz weit weg.

So, jetzt mach ich mir nen Cafe und denke mal über einen Neuen Bezug für mein Bankerl nach.
Das ist irgendwie in diesem Jahr noch nix geworden.

Ich hoffe es hat Euch bei mir gefallen.
Falls ja, dann freue ich mich über das eine oder andere liebe Wort von Euch.

Liebe Grüsse aus der Holledau, schickt Euch, Steffi




P.S. Mit diesem Post mache ich bei lililotta bei "show me your garden" mit..schaut doch mal vorbei. Es sind bereits eine Menge toller Garten dort vertreten.