Samstag, 18. April 2015

Landart

Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für Eure Kommentare, ich habe mich über jeden einzelnen sehr gefreut.

******

Wie immer waren wir an Ostern an unserem geliebten Lago. 

Im Vorfeld stellt sich immer die Frage..was alles mitnehmen? Spielzeug für schlechtes Wetter? Spielzeug für draußen?
Doch muss dass alles sein?

Manchmal geht es so einfach..und es sieht dazu noch wundervoll aus?

Meine Kleine ist (nach einem kleinen anstupster meinerseits) auf die wundervolle Idee gekommen, "Bodenbilder" auch Landart genannt zu legen.



Es ist ganz einfach...man kann ein Bild, ein Mandala oder einfach etwas was der Fantasie entspricht legen.


Der Papa hat in dieser Zeit geschlummert und Muttern hat sich mit einem kleinen Kaffeetscherl und einem Dolce draußen bequem gemacht.





Dann kam noch etwas ganz tolles...seht mal den Boden an...
Auf den Ersten Blick sind alles grau, weiß oder schwarze Steinchen.
Doch wenn man ganz genau hinsieht, findet man dazwischen auch ein paar vereinzelte bunte Steinchen.


Aus den ist dann dieses Kunstwerk entstanden.
Toll, was?





So, dass wars mal wieder....morgen gönne ich mir einen kreativen Vormittag.
Beim Draht biegen. Mal sehen was dabei so rauss kommt.

Ich bin schon gespannt...ich leibe ja solche kreativen Auszeiten.
Gönnt Ihr Euch auch ab und zu so etwas?

Liebe Grüße aus der Holledau, Eure Steffi


Kommentare:

  1. Die kleinen Kunstwerke sind ja toll geworden! Oft braucht es gar nicht viel, um Kinder zu begeistern! Meine Jungs haben das alte Spiel "Deutschlandreise" für sich entdeckt! Das habe ich in den 80erJahren schon geliebt!
    Vieke Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Kunstwerke sind ja toll geworden! Oft braucht es gar nicht viel, um Kinder zu begeistern! Meine Jungs haben das alte Spiel "Deutschlandreise" für sich entdeckt! Das habe ich in den 80erJahren schon geliebt!
    Vieke Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  3. Die bunten Steinchen sind ja hübsch! Mandalas legen ist ein sehr meditativer Prozeß...schön! Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi, aaach schöööön, eure Bodenbilder! Die haben meine Kinder auch immer gemacht, als sie noch kleiner waren. Manchmal werden sie auch heute noch zu Kleinkindern und legen mir ein Bildchen - da freut sich das Mamaherz! Die bunten Kiesel suchen hat bestimmt Spaß gemacht! Ist fast wie Schwammerlsuchen, oder?
    Ganz liebe Grüße aus Niederbayern
    Emma

    AntwortenLöschen
  5. hi steffi
    die kunstwerke sehen stark aus. stelle mir gerade vor wie gut sie sich, fotografiert, im rahmen machen! ich wünsche dir noch eine gute zeit. ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  6. Grüß dich Steffi....
    Kreativ....sehr kreativ....weißt ja wie ich das mag. Manchmal genügt es schon ein paar Kieselsteine in einen Kreis zu legen, oder eine Spirale zu formen...gefällt mir gut.
    Deine Bilder sind immer schön anzusehen, machst gut mit den Bildausschnitten....
    Übrigens wegen den Hostas und den Schnecken, bei mir ist das auch nur am Anfang einigermaßen ok. Schon nach kurzer Zeit sind sie angefressen. Leider ;-(.
    Ich hatte letztes Jahr eine, die war im Herbst fast gar nicht mehr zu sehen...
    Manchmal macht es dann auch keinen Sinn mehr Schneckenkorn auszulegen...Ich nehme z.B. von Etisso die Schneckenlinsen, sie halten dem Regen besser Stand....

    Schöne Zeit und viele kreative Gedanken wünsche ich dir ....LG Erwin

    AntwortenLöschen
  7. Hey keep posting such good and meaningful articles.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!