Donnerstag, 30. April 2015

Ihr plant ein Frühlingsblumenbeet für 2016?

Hallo zusammen,


wie versprochen kommt hier ein weitere Post mit Bildern vom Lago

Wir waren (wie auch schon in den letzten Jahren) im Parco die Sigurta. Es ist ein traumhafter Park mit vielen verschieden Themenbereichen. Man kann einfach durch ihn hindurch schlendern, mit der Bimmelbahn durch fahren (leider ohne Stopps), sich ein Golfcar oder ein Fahrrad leihen oder auch mit dem eigenen Rad hindurch fahren.

Wir waren in diesem Jahr zu Fuss unterwegs. Und hatten das Glück, durch das Ostern so früh war, dass Erste mal die Tulpen und anderen Frühlingsblumen sehen zu dürfen.

Und jetzt macht Euch auf ein wahres wunder an Farben gefasst...















Hier kommt mein Favorit.. der Wahnsinn oder?
Warum habe ich eigentlich im letzten Herbst nur weiße Tulpen gesetzt?



Was gefällt Euch am Besten?

Bei manchen Farbkombis hätte ich ja nie gedacht, dass das gut ausseht.
Aber man muss sich nur trauen wenn man es bunt mag...



So, dass wars mal wieder. Ich wünsch Euch einen wundervollen Ersten Mai.
Seid ihr dabei beim Maibaum aufstellen?


LG aus der Holledau, Eure Steffi


Übrigens, wer den Park besichtigten möchte (Margit?).
Der sollte unbedingt gleich um 9 Uhr da sein. Den bereits gegen Mittag machen die Italiener gerne Picknick auf den großen Wiesen und dann kann es schon mal ganz schön voll werden.




Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Steffi,
    ja, das ist ein wundervolles Stück Welt!!! Ich bin auch immer immer immer wieder und sehr gerne an diesem Ort! Die Tulpenfelder sind ja traumhaft, aber auch die Fotos von deinem älteren Post haben mich jetzt am Morgen grad mal in den Urlaub geschickt.
    Danke!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    das ist ja wirklich ein grandioses Farbenspiel! Ich fürchte, meine Männer interessieren sich weniger für den Park!!! Haha... Mal sehen... Wir sind ja nur 4 Tage am Lago. Einmal müssen wir sicher ins Gardaland! Auf jeden Fall sind wir schon sehr gespannt!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Am zauberhaftesten finde ich die Beete, wo alles durcheinander wächst...habe ich auch auf der Insel Mainau so bewundert...Hach ist der Frühling schön...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,
    was für eine Blütenpracht. Ich mags aus sehr, wenn viele gleiche Frühlingsblumen
    an einer Stelle sind. Am besten gefallen mit die weißen und rosa Tulpen oder
    die blauen. Ich mag gelbe und orange Blumen nicht so sehr. Wobei ich schon
    sagen muss, dass so ein gelbes Tulpenmeer richtig schön aussieht.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi
    was für eine Farbenbracht. Die Entscheidung was mir am besten gefällt ist nicht einfach...es sind die Narzissen mit den blauen Muscari und weissen Anemonen.
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  6. Invite to your new blog Teddy bear and his friends!
    Now you can sign up for the drawing elephant Tashi http://mozgovkina.blogspot.ru/2015/04/candy.html

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Steffi, das sind wirklich ein Farbenmeer in den Beeten, wahnsinn. Mir gefällt am besten das 3. Motiv von oben, mit pink, hell-pink und rot. Ich muss dieses Jahr mal verstärkt mehrere gleiche Pflanzen (generell) in den Beeten zusammensetzen, das hat einfach eine tolle Wirkung.
    Viele abendliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Na, das ist ja mal eine frühlingshafte Farbenpracht! So ein Nachmittag im Grünen würde mir auch gefallen!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Steffi,
    welche Explosion der Farben!
    In solchen Massen sehen Zwiebelbumen immer atemberaubend aus!
    Herzliche Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen
  10. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!