Freitag, 20. Juni 2014

Friday Flowerday

Hallo meine Lieben,

da es heute nach zick Wochen endlich mal regnet (es sah zwischen den Feldern schon aus wie in der Sahara..alles staub trocken) dachte ich mir, beglücke ich Euch mit einem kleinen feinen Blumensträuschen vom Feldesrand.

Somit nehme ich am Friday Flowerday von Holunderblütchen teil.




Ich wünsche Euch ein zauberhaftes Wochenende...macht es gut.



LG aus der Holledau, Steffi

P.S. Hab mal wieder mit dem IPad geblogt...grrr da verschiebt sich alles...Sorry

Mittwoch, 18. Juni 2014

ganz nah

Hallo meine Lieben,

heute bin ich mal mit meiner Kamera ganz nah an die Blümchen ran..
Ich kann mich gar nicht satt sehen, sind das nicht wirkliche Wunder der Natur?
Jede für sich - eine Schönheit.

















Ich hoffe Ihr habt sie geneißen können.
Ich wünsch Euch einen wundervollen Abend. Genießt den morgigne Feiertag und dann kommt ja eh schon wieder das Wochenende.

Über ein paar liebe Worte freue ich mich immer ganz besonders...und so lesen wir uns bald wieder.

Bis dahin sende ich Euch schöne Grüss aus der Holledau, Eure Steffi



P.S. Der Post Rosenträume Teil 3 entfällt somit..den die restlichen Rosenblüten hab ich hie rmti eingebaut ♥

Donnerstag, 12. Juni 2014

Rosenträume Teil 2

Und da bin ich wieder...was für ein Wetter, oder?
Die armen ganz oben haben ja schon ordentlich was abbekommen...bei uns hier unten lautete es immer nur Gewitterwarnung, und dann kam doch nix.

Erstmal vielen lieben Dank für Eure wundervollen Kommentare zu meinem, letzten Post.

Ich hoffe das Euch meine Bildchen auch diesmal gefallen... hier kommt also Teil 2, meiner ROSENTRÄUME.



Ist die nicht herrlich? Duftet kaum, aber dass ist nicht weiter schlimm, weil sie etwas weiter hinten im Beet steht. Dafür ist sie umso schöner..



Perennial blue-- erst vor letztes Jahr eingesetzt...und jetzt? Ein Traum...zwei Meter breit und hoch, wächst innen genauso wie auch außerhalb meines Zaunes, auf der Strassen Seite...und das bis in den Herbst hinein.



Einer meiner Ersten Rosen...sollte eigentlich auf der einen Seite vom Rosenbogen hochwachsen...da war aber eine andere schneller...und jetzt muss sie wohl gerade hoch...

 Unbekannte Schönheit am Eingang...so viele Blüten hatte die noch nie.
Das liegt wohl daran, dass ich die Wilde gleich daneben etwas eingedämmt habe.


Die Lieblingsrose meines Mannes.. White Princess


---

so und das hier.... ja das ärgert mich. Diese Schönheit habe ich letztes Jahr gekauft..und jetzt find ich den Zettel nimmer und weiß nimmer wie sie heisst...grrrrrrrrrr

Noch, stehen ein paar Blüten in den Startlöchern...daher wird es wohl noch einen Rosentraum Teil 3 geben... ich hoffe bald.
Bis dahin zeig ich Euch noch ein paar andere Schönheiten




 Ich möchts gar nicht laut sagen...aber meine Pfingstrosen haben zum Ersten mal an Pfingsten geblüht...und nicht erst Wochen später!


LG aus der Holledau, Eure Steffi




Donnerstag, 5. Juni 2014

Rosenträume Teil 1



Hallo meine Lieben,

es ist soweit...die Ersten Rosen haben Ihre Knospen nun endlich auch bei mir geöffnet.
Manch eine versucht nun gleich auf einmal mich mit zick Blüten von sich zu überzeugen...
derweil muss sie das gar nicht...bin ich doch so oder so total verliebt in Ihre Blüten.



Was für ein Farbschauspiel.. Augusta Luise...jede Blüte ist anders.

oder hier Crown Princess...ich mag diese volle Blüte

im selben Beet mit einem Wahnsinns Geruch...Rhapsody in Blue


nur ein paar Meter daneben...Rosanna, eine Rose aus dem Baumarkt, die wirklich keine Probleme zeigt mit irgendwelchen Krankheiten, dafür aber auch nur ein paar Blüten jedes Jahr hat.


Ganz hinten im Garten...meine gelbe Unbekannte..
zahlreiche Blüten, toller Duft....wie sie wohl heißt?


und immer wieder an verschiedenen Stellen...wilde Schönheiten..
ich versuche das sie nicht alles zuwuchern...aber sind sie nicht wundervoll?



das war der Erste Teil meiner Rosenträume...die anderen stehen in den Startlöchern.
Und nachdem es ab morgen so richtig sommerlich werden soll, denke ich das es am Wochenende so richtig los geht...

Ich dünge meine Rosen übrigens ausschließlich mit Brennesel jauche.
Dazu spritze ich sie ab und an mit Kaffee an, wenn sich die ein oder andere Laus meint nieder zu lassen
(was denen immer einfällt).

So, dass wars für heute.
Ich verabschiede mich mit einem Bildchen von meinem Schuppentor (das mögt Ihr immer so gerne, gell?)


LG aus der Holledau, Eure Steffi

P.S. Habt Ihr die beiden Schönheiten aus Zink entdeckt?
Mehr dazu ein andermal...









Sonntag, 1. Juni 2014

DIY Flower Power Kisserl

Hallo zusammen,

pünktlich zum Wochenanfang zeig ich Euch ein kleines DIY was ich schon ganz lange auf meiner Wunschliste stehen hatte.
So etwas ähnliches hab ich schon mal irgendwo gesehen, wo, kann ich Euch nicht mehr sagen...

Was Ihr dazu braucht..ein Kissen (oder Ihr näht so wie ich, eines aus einem ausrangiertem Pulli),
jede Menge verschiedene Wollreste und eine Häkelnadel dazu noch ein durchsichtiges Garn zum aufnähen der Blümchen und schon kann es losgehen!

Blümchen häkeln und auf ein Kissen nähen und tattaaaaaa fertig ist das kleine Flower Power Kisserl.






Ich wünsch Euch einen wundervollen Wochenenfang und zauberhafte Grüsse aus der Holledau, 
Eure Steffi