Dienstag, 29. April 2014

es grünt so grün...

Hallo zusammen und ♥lich willkommen,
bei mir in der Holledau.

Die letzten Tage taten dem Garten so etwas von gut..auch wenn es nur ein bisschen Regen war, aber die Pflanzen haben sich gefreut.
Und jetzt erstrahlt umso mehr alles in einem ganz wundervollen GRÜN.

Ich kann nicht genug davon bekommen...

Wann immer es meine Zeit zulässt,
streife ich durch meinen Garten,
rupfe hier und da ein bisschen Unkraut, 
säe hier und dort ein Samenkörnchen aus, oder auch zwei oder drei...
und mache mir Gedanken was ich wann, wie und vor allem wo noch pflanzen kann.

Die Vögel zwitschern als würden sie für ein Konzert üben, das Eichhörnchen sieht man ab und an
von Ast zu Ast springen und die Bienchen summen im Apfelbaum.

Ist es nicht herrlich?


Schon lange wollte ich meine Badewanne vom Garten nach hinten an einen Neuen Platz bringen.
Aber irgendwie hat sich hier keiner in der Familie dazu bewegen lassen mir zu helfen...zs zs zs...

Also Selbst ist die Frau! 
Ich habe die ganze Erde in verschiedene Kübel geschaufelt, die Pflanzen vorsichtig in den Schubkarren gelegt und dann festgestellt, dass ich damals unten rein lauter Steine gelegt habe, zwecks Staunässe..
argrrrrr..
Nachdem ich die auch noch aus der Wanne geschaufelt habe...habe ich die, dann leider immer noch sxxschwere Wanne auf einer Seite auf den Spielbagger meiner Tochter gestellt (der hat nämlich Rollen) und auf der anderen Seite habe ich gezogen wie ne Wilde....aber ich habs geschafft!
Endlich steht sie an ihrem neuen Platz und die Pflänzchen inklusiver ein paar Neuer sind eingepflanzt und freuen sich nun uns an diesem Platz beglücken zu dürfen-.




In meinem Schattenbeet tut sich auch so einiges...ich finde so langsam (für meinen Geschmack ja viiiieeel zu langsam) kann man endlich ein bisschen Struktur erkennen.
Ich habe im letzten Jahr von vielen verschiedenen Leuten kleine Buxus bekommen, und auch welche durch Stecklinge vermehrt und nun kann man endlich erkennen, dass das ganze mal von einer Buxhecke eingefasst werden soll.
Zudem bin ich ganz happy, weil die Pflänzchen dieses Jahr endlich so richtig gas geben.
Ich bin gespannt wie sich das ganze hier weiter entwickelt.


Auch in meinem Blaue-Weißem Beet im Vorgarten, kann man erkennen, dass es hier eine Einfassung mit Bux gibt.



Ein kurzer Blick auf mein Neuestes Beet (Erst im letzten Sommer angelegt).
Hier haben es mir besonders die weissen Tulpen angetan... zwischen all dem Grün...herrlich!



Das wras aus meinem Garten in der Holledau.
zum Abschluss zeig ich Euch noch eine kleine Auswahl meiner Tulpen....
Nach meinem Geschmack sind es ja immer noch viel zu wenige...da mus ich im herbst wohl wieder ordentlich einkaufen (juchuuuu).

LG Eure Steffi


Donnerstag, 24. April 2014

... mi piace

Erstmal vielen Dank für die Kommentare zu meinem Last Minute Schaf.
Und dann ein großes Hallo an alle meine Leser, egal ob Anonym, andere Blogger, mal kurz Vorbeischauer oder auch meine Mama...
Es freut mich Euch hier begrüßen zu können.

Ich hoffe Ihr hattet ein paar schöne Feiertage zusammen mit Euren Lieben.

Wir waren wie immer an unserem geliebten Lago.

MI PIACE

Wir haben mal wieder festgestellt, dass es für uns wie so ein zweites Zu Hause ist.
Kurz nach der Mautstation wird schon gewitzelt wer diesmal als erstes den See sieht.
Und dann ist er da... ein Wahnsinns Blick...
Ist er nicht schön?



Wir haben wieder viel unternommen, waren im Park Sigurta






...sind auf den Rocca gestiegen, haben natürlich Eier gesucht, kleine Lämmer gefunden...



... haben lecker Dolce gegessen, waren spazieren und haben einfach die Zeit genossen.

Damit Ihr auch davon was habt, gibt es jetzt eine kleine Bilderflut...also einfach zurück legen und genießen.











♥♥♥





 ♥♥♥
















Liebe Grüße aus der Holledau,
Eure Steffi

Samstag, 12. April 2014

DIY - Last Minute Schaf

Hallo meine Lieben,

vielen Dank für die Kommentare zu unserem Wochenendtripp in den Dolomiten.

Wieder daheim, haben wir mit den Kids im Kindergarten was so putziges gemacht, dass ich es mit meinem kleinen Zwackl unbedingt nachbasteln wollte.

Und warum müssen immer nu Eier am Zweigerl hängen?

Tattaaaa... hier kommt es, dass "Last Minute Schafe"


Ist es nicht putzig?
Man nehme... ein Bierfilzl (ich denke außerhalb von Bayerns heißt das Bierdeckel, oder?)
Oben schnell ein Löchlein rein gemacht und ein Bandl oder ne Schnur befestigt,
dann jede Menge Kleber...



..da drauf dann entweder ein bisschen Watte, oder ein Stückerl Fellstoff oder so wie bei uns, Schafwolle zerrupft und zu einem runden etwas geformt und drauf geklebt.
(auf der Rückseite bitte das gleiche nochmal)


Anschließend aus Bastelfilz einen Kopf und zwei Ohren ausgeschnitten und diese ebenfalls auf geklebt.


Alles gut festdrücken.
Und Wolle zwei Stückerl abschneiden, jeweils nen Knoten rein und unten als Beinchen aufkleben.
Fürs Schwanzerl hinten, haben wir einfach aus der Wolle nen Knoten gemacht und diesen ebenfalls aufgeklebt (diesmal natürlich hinten).

Nun noch ein Gesicht aufmalen und fertig ist das Schaferl...
(wer mag kann als Augen auch Wackelaugen nehmen)



Ich hoffe es gefällt Euch genauso gut wie uns...

Ich wünsch Euch ein wunderschönes Rest Wochenende...
Genießt das tolle Wetter...geht raus.... gartelt, lasst die Seele baumeln und es einfach gut gehen.

LG aus der Holledau, Eure Steffi




Mittwoch, 9. April 2014

Fortsetzung

Hallo meine Lieben,

heute "beglücke" ich Euch mit ein paar Impressionen aus unserem Wochenendtripp von vor zwei Wochen.
(Renate, dass Bild von letzter Woche stammt leider nicht von mir daheim, sondern von hier).

Es war ein Traum Wochenende...zwei Meter fünfzig Schnee und Sonnenschein den ganzen Tag...was will man mehr.
(wenn der Schnee dort bleibt und man wieder in den Frühling nach Hause fährt, dann kann man ihn gleich noch mehr genießen).

Aber schaut selbst...  Patzenfeld...ein Traum in den Dolomiten



ein Blick in unser Chalet..

morgens erstmal Cafe machen...
dann ein Blick nach draussen

der Schnee ist noch da...und die Sonne auch.

Auf gehts zum Staudamm Bauen mit Schnee und Steinen



anschließend mit der Gondel hoch und dem Schlitten wieder runter...




und gleich nochmal, weil es so schön war.

Anschließend erstmal ein Päuschen auf der Hüttn




nach dem ganzen Schnee ging es erstmal in die dazugehörige Wellness Anlage.
(Bilder sind von hier)




Das ganze zwei volle Tage lang....
schön wars...und wir kommen bestimmt wieder...


LG Eure Steffi















Samstag, 5. April 2014

Fortsetzung folgt..

Hallo meine Lieben,

cielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post...es ist grad etwas viel los um mich rum...daher,
Fortsetzung folgt...



LG aus der Holledau, 
Eure Steffi