Dienstag, 21. Oktober 2014

Vorher - Nachher

Hallo meine Lieben,

jetzt kann ich Euch endlich zeigen, warum es so still hier war.
Wir hatten in beiden Stockwerken so ein grünes Ungetüm von Kachelofen stehen.
Ich persönlich hatte mich ja mit diesem grünen Etwas abgefunden. Er war schließlich schon vor uns hier.

Dann jedoch hat der Kaminkehrer beim letzten Besuch gesagt, das wir bis 2017 ein Feinstaubfilter benötigen. Er würde uns jedoch gleich einen ganz neuen Einsatz empfehlen, weil der nicht so 100% dicht ist, und weil er eben nicht gerade energiesparend ist.

An einem Tag im Frühling haben wir uns daher zum Tag der offenen Tür zum Kaminbauer begeben.

Tja...und wa soll ich sagen, nach zwei Stunden Beratung, sind wir mit der Idee nach Hause gegangen, dass das grüne Ding weg kommt.

Und im September war es dann so weit.





Diese Bilder sind entstanden, als ich Mittags von der Arbeit kam. Mich hat halb der Schlag getroffen vor lauter Dreck und der Staub. Oben war der Ofen schon ganz weg...aber unten...uaaahhh


Am zweiten Tag war auch nich der ganze Vorgarten voller Dreck...


An Tag 3 und 4 ist schon so langsam was zu sehen.


Und nach dem Tag 5 ...juchuuuu


Nach Tag 6 mussten wir nur noch DREI Wochen warten.
Bis der Ofenbauer zur Erstbefeuerung kam.
Bei 24 Grad Aussentemperatur ( was für ein Herbst), fing es zum knistern an.


Ein Traum. Er wird viel schneller warm, verbraucht bisher viel weniger Holz. Und ist natürlich viiiiiiiiiieeeeel schöner als der alte Grüne.


Leider hab ich kein gescheites Vorher Bild gemacht.
Aber da war die Vorfreude auf Nachher einfach grösser.

Jetzt kann der Winter kommen...

LG aus der Holledau, Steffi







Kommentare:

  1. Liebe Steffi
    da hat sich doch aller Staub und Dreck gelohnt .
    Es sieht nun superschön aus , ganz toll .
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag solche Kachelofen sehr und in der alten Wohnung hatten wir auch einen. Aber der neue...hui, der sieht
    auch super aus! Wenn der Staub und Schmutz endlich weggeräumt ist, dann erwacht die Freude erst so richtig, gell!
    Und nun passt das Wetter ja auch bestens dazu.
    LG und viel Freude mit dem neuen Ofen. Unserer knistert auch gerade vor sich hin.
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Da hat sich der Schmutz doch gelohnt, liebe Steffi!
    Euer neuer Ofen ist super schick und elegant und zeitlos! Wunderbar.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!