Sonntag, 21. September 2014

Wenn alle wieder mithelfen...

Hallo meine Lieben,

ups, ich sehe gerade mein letzer Post war doch schon von Anfang September.
Aber ich habs vorher einfach nicht geschafft.
Mein Kindergarten und der meiner Kleinen gingen wieder los. Zahlreiche Elternabende standen ins haus (und folgen noch). Und ein grosser Umbau hat mich völlug aus der Bahn geschmissen...
---dazu später mehr.

Jetzt aber zu einem erfreulichen Ereigniss.
Wie in jedem Jahr wurde in dem Kindergarten meiner Tochter aufgerufen zur gemeinsamen Apfelpresse.
Hinterm dem Kiga steht eine rießige Obstbaumwiese der Gemeinde. 


Und dort darf sich der Kindergarten immer bedienen und für und mit den Kinder Apfelsaft pressen.

Das geht natürlich nur gemeinsam.
Leider waren es in diesem Jahr nicht ganz so viele Eltern die sich dazu motivieren konnten.
Traurig traurig...sollte man doch meinen alle freuen sich wenn Ihre Kinder den gesunden Saft trinken können.
(Ich bin ja der Meinung die sollten dafür doppeltes Getränkegeld zahlen grrr)

Egal, wir waren trotzdem genug, und haben es geschafft.
Derweil haben wir gar nicht alle Äpfel genommen weil es wieder soooo viele waren.

Die Kids hatten Ihren Spass, seht selbst...

Es wurden Schubkarren voll geerntet...


Es wurde gewaschen, gehäkselt, gepresst..




Gekocht und abgefüllt...und dazwischen natürlich noch getrunken....

Ein toller Tag. 
Ich mag das, wenn man sieht wo es herkommt, wie es hergestellt wird, wie es schmeckt...

Ich denke das war unser letztes Erntejahr iim Kiga, weil meine Kleine ja im nächsten Jahr schon ein Schulkind ist. Aber vielleicht helfen wir ja trotzdem... Ist ja quasi nebenan...

********

Hier noch ein kleines Vorschaubild, warum mich unsere "Baustelle" so aus der Bahngeworfen hat.
Das hat mich erwartet, als ich Montag vonder Arbeit heim kam..




Mehr dazu wenn es fertig ist...
Liebe Grüsse aus der Holledau, Eure Steffi






Kommentare:

  1. Wunderbar, wenn Kinder an so einer Obsternte mitmachen können und eigenen Saft herstellen...sie begreifen dann auch, dass es Arbeit macht...Lebensmittel wertgeschätzt werden müssen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    das ist eine so tolle Aktion für die Kinder!
    Schade dass diesmal viel weniger Eltern dabei waren!
    Aber so tolle Bilder - es hat sicher trotzdem Spaß gemacht :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi
    ich finde das super , wenn Kinder mitbekommen woher die Produkte stammen
    und gemeinsames Apfelernten und Mosten ist doch wirklich eine tolle Sache.
    Wirklich schade sehen das nicht alle Eltern so.
    Hab eine wundervollen Sonntag
    und herzlichen dank für deinen lieben Kommentar
    auf meinem Blog.
    Liebe Grüsse
    caro

    AntwortenLöschen
  4. wundervoll so eine leckere gemeinsame aktion!!! sieht nach einem wunderschönen tag aus!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Steffi,
    vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Ich hab mich sehr gefreut.
    Zu deiner Liste hast du mich auch gefügt...Das werde ich nun auch gleich machen und mich als Leserin eintragen.
    DANKE!!!
    :-)

    Alsooo Äpfel sind ja wirklich so schöne Motive und lecker sind sie obendrein. Was für eine wunderbare Kombination nicht wahr?

    Ich bin ganz deiner Meinung .Ich finde solche Aktion einfach nur super schön.
    Kinder sollen das bodenständige Leben noch kennen lernen....

    Viele, viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. liebe Steffi,
    was für eine schöne Aktion mit den Kindern, das finde ich gut, damit die Kinder auch sehen, dass der Saft nicht nur aus der Tüte kommt *lach* und ich weiß, dass Kinder solche Aktionen mit Erwachsenen lieben.
    draußen sein, spielen, toben mithelfen, ein bisschen wie früher, super!
    bei euch in der Holledau ist es so fruchtbar. das gefällt mir immer sehr.
    was da immer alles wächst,.. herrlich. hab ein schönes WOende, liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das haben wir vor kurzem auch gemacht und sah ganz ähnlich aus. :-) Selbst gepresster Apfelsaft - Lecker! Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffi,

    danke für dein liebes Kommentar. Ja ich habe ca. 2 cm mehr Nahtzugabe gemacht. Einkürzen kann man ja immer noch und ein wenig verlängert.

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!