Dienstag, 12. August 2014

Es grünt so grün

Hallo meine Lieben,

schön das Ihr zu mir gefunden habt.
Heute nehme ich Euch auf einen kleinen Rundgang in meinen Garten mit.
Die Rosen gehen in die Zweite Runde, der Sommerflieder blüht.
Und so manch andere Schönheit kommt zum Vorschein.
Am Besten gefällt mir allerdings meine Rose White Princess.. Man kann sie kaum sehen, den sie ertrinkt in einem Meer von blauen Storchenschnabel.
Herrlich, oder?


Das ist einfach die Farbcombie, die es mir am meisten angetan hat.

So, nun lehnt Euch zurück und geniesst mit mir meinen Garten im August.










In den Hochbeetn ist die Zuchini Ernte immer noch im vollen Gange ( ich bin derzeit zum verschenken über gegangen..lol)
Die Neuen Gurken sind schon so 10 cm gross, Fenchel wird täglich abgeerntet und der Salat wandert auch direkt vom Beet in den Mund.
Was in diesem Jahr leider so gar nicht geklappt hat, ist die Bohnenernte.
Immer wenn die Bohnenpflanhen so knapp 15 cm hoch waren und ich die Steckerl zum raufranken bereit gelegthabe...da kamen über Nacht ganze Schnecken Familien und sind darüber hergefallen.
So hat es leider keine einzige Pflanze geschafft....
Hat hier jemand nen Tipp für mich?
Jeden Abend ne Packung Schneckenkorn drumrum streuen bingt es ja auch nichg, oder?


So, dass wars dann mal wieder aus der Holledau.
Wir genießen weiter die Ferien und schauen mal was die Tage so bringen.

( wenn Ihr bi hierher mitgelesen und geschaut habt, dann hinterlasst mir doch einen kleinen Kommentar, ich würd mich wahnsinnig freuen.

LG Eure Steffi











Kommentare:

  1. Hallo Steffi, es gibt homöpathische Mittel die angeblich helfen sollen. Gegen Schnecken habe ich es noch nicht versucht. Da musste ich dann doch zu den härteren Mitteln greifen, denn die Überfälle kamen immer recht schnell - über Nacht eben, so das ein schnelles Handeln nötig war.

    Schön war es in Deinem Garten, - Danke für´s Zeigen,
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Einfrach traumhaft dein Sommergarten! Was mir besonders gefällt ist das so "Zufällige".
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffie,
    ich kämpfe hier auch täglich mit den Schleimis. Wenn ich es zeitlich einrichten kann sammle ich sie ein und bei den Betten hab ich immer alte Bretter liegen, wo sie sich seeeehr wohl fühlen und gut einsammeln lassen. Ich mach das mit ner Grillzange aus Holz.
    An meinen Bohnen haben sie sich auch gur ernährt, trotzdem kamen doch noch genug durch.
    So einen wirklich guten und erfolgreichen Tipp gegen Schnecken gibt es nicht. Du kannst auch Sägespäne oder Häckselgut um deine Pflanzen legen. Das mögen sie auch nicht wirklich.
    dein Garten ist dennoch sehr schön und ich drücke dir die Daumen, das die Schleimis sich bald verkriechen,
    gaaaanz<3liche Grüße, Renate ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Ah etz gehts :-) Endlich :-)
    Du Steffi, Schleimis hatte ich auch schon zu hunderten aus meinem Garten gebracht! 20 mtr. weiter weg, sollen sie den Orientierungssinn verlieren.
    Keine ist mehr zurück gekommen ;-)
    Aber ich muss dennoch weiter auf der Hut sein!
    Früh morgens, spät abends bin ich mit Argusaugen unterwegs!
    Manche Beete, decke ich mit einem grünem ganz feinem Gemüsenetz zu. Das hindert die Schleimis auch am futtern!
    Oder du hälst dir nur noch Hochbeete.
    Ich hoffe nächstes Jahr wirds etwas besser, denn diese Saison ist es echt schlimm!
    Deine Gartenbilder, einfach traumhaft - das Rad, das Fenster, ganz mein Ding :-)
    Es blüht noch so richtig toll bei dir.
    Hab noch viele schöne Ferientage mit deinem Zwackl, wobei dein Zwackel ja sicher schon ein ganzes Stück gewachsen ist.
    Morgen gehts auf große Fahrt in die Lüneburger Heide - da muss es zur Zeit ja richtig toll blühen- freu mich wie Bolle.

    LG aus Mittelfranken

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaub die Uhr bei dir stimmt nicht, wir haben gerade 15:36 und nicht 6:35 :-)

    AntwortenLöschen
  6. was für schöne garten fotos
    sehr schöner garten
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!