Donnerstag, 5. Juni 2014

Rosenträume Teil 1



Hallo meine Lieben,

es ist soweit...die Ersten Rosen haben Ihre Knospen nun endlich auch bei mir geöffnet.
Manch eine versucht nun gleich auf einmal mich mit zick Blüten von sich zu überzeugen...
derweil muss sie das gar nicht...bin ich doch so oder so total verliebt in Ihre Blüten.



Was für ein Farbschauspiel.. Augusta Luise...jede Blüte ist anders.

oder hier Crown Princess...ich mag diese volle Blüte

im selben Beet mit einem Wahnsinns Geruch...Rhapsody in Blue


nur ein paar Meter daneben...Rosanna, eine Rose aus dem Baumarkt, die wirklich keine Probleme zeigt mit irgendwelchen Krankheiten, dafür aber auch nur ein paar Blüten jedes Jahr hat.


Ganz hinten im Garten...meine gelbe Unbekannte..
zahlreiche Blüten, toller Duft....wie sie wohl heißt?


und immer wieder an verschiedenen Stellen...wilde Schönheiten..
ich versuche das sie nicht alles zuwuchern...aber sind sie nicht wundervoll?



das war der Erste Teil meiner Rosenträume...die anderen stehen in den Startlöchern.
Und nachdem es ab morgen so richtig sommerlich werden soll, denke ich das es am Wochenende so richtig los geht...

Ich dünge meine Rosen übrigens ausschließlich mit Brennesel jauche.
Dazu spritze ich sie ab und an mit Kaffee an, wenn sich die ein oder andere Laus meint nieder zu lassen
(was denen immer einfällt).

So, dass wars für heute.
Ich verabschiede mich mit einem Bildchen von meinem Schuppentor (das mögt Ihr immer so gerne, gell?)


LG aus der Holledau, Eure Steffi

P.S. Habt Ihr die beiden Schönheiten aus Zink entdeckt?
Mehr dazu ein andermal...









Kommentare:

  1. liebe Steffi,
    wunderschöne Rosensorten hast du, die Augusta Luise habe ich auch aber sie ist immer recht eindeutig mit ihrer Farbe, aber ich liebe sie sehr, sie steht bei mir allerdings ungünstig und ich muss sie umsetzen.
    Das WOEnde mit der Wärme wird den Andren den letzten Kick geben, da bin ich sicher!
    das Scheunentor liebe ich auch sehr!
    Herrlich, sowas zu besitzen!! Ganz liebe Grüße und schöne Feiertage, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    Rosenzeit - ist es nicht herrlich :-)
    So tolle Bilder von deinen Schönen!
    Ganz viele liebe Sonnenpfingstgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Steffi,

    ich wünsche dir ein wunderschönes Pfingstwochenende aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Über Rosen kann ich mich in unserem Garten auch immer erfreuen. Deine Fotos sind ein Traum. Du hast die schönen Blüten perfekt eingefangen.
    LG
    Ari-Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi,
    dein Rosentraum ist wunderschön, traumhaft schöne Rosen hast du!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi,
    du hattest mich nach dem Akeleinamen gefragt. Leider kann ich dir keinen Sortennamen nennen . Alle meine Akeleien haben sich selbst versamt. Ich habe noch nie eine gekauft. Sicher sind auch über die Jahre Kreuzungen untereinander entstanden.
    Ich habe gerade deine Rosen bewundert. Die Rhapsody ist ja ein Knaller. Eine außergewöhnliche Farbe!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wundervoll, oder? Ich habe mich auch gleich in Ihre Frabe verliebt.

      VG Steffi

      Löschen
  7. Liebe Steffi,
    bei Dir blüht es aber auch schööön und ich kann Dich so gut verstehen, dass Du so happy bist. Die Auguste Luisa habe ich vor ein paar Wochen geschenkt bekommen, noch zeigt sie nur Knospen, aber wenn ich bei Dir sehe, was dabei rauskommt, dann freue ich mich:-)))
    so, und dann wollte ich Deine Fragen beantworten, hab aber schon wieder vergessen, was es alles war:-))) Die Terrasse ist nur zum Teil überdacht, der größte Teil bekommt die Witterung ab. Die Teerfarbe ... was wolltest Du da nochmal wissen?? ja, ich hab nachgeguckt. ja, die schützt vor Verwitterung, ist pechschwarz und hat einen Duft nach alten Bahnhöfen, ist aber auszuhalten und verfliegt ja:-)) Die andere Farbe ist speziell für Böden im Aussenbereich, also gehe ich davon aus, dass sie 10-15 Jahre hält. Vielleicht mus ich irgendwann nachstreichen, wenn sich etwas abläuft, aber ich denke, dass die Skandinavier am besten wissen, welche Farbe klasse ist, denn die muss ja bei denen noch mehr aushalten hier. Wir haben ja alles in Holz und sind immer gut damit gefahren....
    Und wegen der Rosen, vielleicht kannst Du nochmal bei mir in den Kommentaren lesen, da hat Chrisel Harnisch etwas Homöopatisches gegen blühfaule Rosen geschrieben, vielleicht hilft das auch bei Deiner:-)))
    hab noch einen schönen Abend und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow...das ist mal ein langer Kommentar. Vielen lieben Dank...ich komm gleich mal bei Dir vorbei.

      VG Steffi

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!