Samstag, 12. April 2014

DIY - Last Minute Schaf

Hallo meine Lieben,

vielen Dank für die Kommentare zu unserem Wochenendtripp in den Dolomiten.

Wieder daheim, haben wir mit den Kids im Kindergarten was so putziges gemacht, dass ich es mit meinem kleinen Zwackl unbedingt nachbasteln wollte.

Und warum müssen immer nu Eier am Zweigerl hängen?

Tattaaaa... hier kommt es, dass "Last Minute Schafe"


Ist es nicht putzig?
Man nehme... ein Bierfilzl (ich denke außerhalb von Bayerns heißt das Bierdeckel, oder?)
Oben schnell ein Löchlein rein gemacht und ein Bandl oder ne Schnur befestigt,
dann jede Menge Kleber...



..da drauf dann entweder ein bisschen Watte, oder ein Stückerl Fellstoff oder so wie bei uns, Schafwolle zerrupft und zu einem runden etwas geformt und drauf geklebt.
(auf der Rückseite bitte das gleiche nochmal)


Anschließend aus Bastelfilz einen Kopf und zwei Ohren ausgeschnitten und diese ebenfalls auf geklebt.


Alles gut festdrücken.
Und Wolle zwei Stückerl abschneiden, jeweils nen Knoten rein und unten als Beinchen aufkleben.
Fürs Schwanzerl hinten, haben wir einfach aus der Wolle nen Knoten gemacht und diesen ebenfalls aufgeklebt (diesmal natürlich hinten).

Nun noch ein Gesicht aufmalen und fertig ist das Schaferl...
(wer mag kann als Augen auch Wackelaugen nehmen)



Ich hoffe es gefällt Euch genauso gut wie uns...

Ich wünsch Euch ein wunderschönes Rest Wochenende...
Genießt das tolle Wetter...geht raus.... gartelt, lasst die Seele baumeln und es einfach gut gehen.

LG aus der Holledau, Eure Steffi




Kommentare:

  1. Einfach und schnell, so mag ichs.
    Vielleicht bastel ich noch ein paar Schäfchen mit meinen Enkeln.
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich doch tatsächlich "Last minute Schlaf" gelesen und dieses DIY hätte ich sofort nachgemacht!
    Aber das Schaf ist auch süß!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Das Schaf ist wirklich toll geworden!!!!!! Ein richtiger Blickfang am Osterstrauß!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!