Samstag, 22. März 2014

Modell Ronja im Einsatz

Hallo meine Lieben,

heute schreib ich meinen Post endlich mal wieder vom PC.
Das bloggen mit der App ist ja ganz nett, wenn es mal wieder schnell gehen muss, aber es schränkt schon sehr ein.
Man schreibt grundsätzlich linksbündig und kann auch die Bildchen nicht größer oder kleiner machen und auch sonst haut nicht immer alles so hin wie ich will.

Leider fehlt mir in letzter Zeit, einfach die Zeit um mich an den PC zu setzen.
Arbeiten, Kinderturnstd. geben, Kind, Nähen, umräumen, Garteln, Mann und dann noch bloggen...

Leider hat der Tag einfach nur ein begrenzte Anzahl an Stunden.
Aber das kennt Ihr ja bestimmt alle....

Umso mehr freue ich mich, dass es heute endlich mal wieder geklappt hat.

In den letzten Wochen habe ich mir ein Neues Buch gekauft, es heißt "Tolle Kinderkleider selbst genäht." Ich bin ganz begeistert von den vielen Modellen. Und da bei uns ein kleines Fest bevorstand, hat sich meine Kleine das Modell  RONJA rausgesucht. Mit der Bitte daraus ein "Einhorn-Kleid" zu zaubern.

Gesagt getan...und gestern war es dann endlich soweit, die Hochzeit meiner Schwägerin stand bevor.





Ein Traumhaftes Wetter für solch einen Tag!


Was will man da mehr?
(Evtl, ein Modell das in die Kamera schaut?)

Darf ich vorstellen, mein Zwackl im Kleid Modell "Ronja" mit Einhorn


Leider wollte die junge Dame sich an diesem Tag nicht so wirklich zeigen...
Es war wohl drum herum viel zu interessant?!
Die Hochzeit fand nämlich auf einem Reiterhof statt.
Da musste man die ganze Zeit zu den Reitställen gehen, oder auf die Weiden zu den Pferdchen, oder man sass am Fenster und schaute vom Lokal aus in die Reithalle rein.... 
So etwas lässt Kinderherzen höher schlagen...



Mamas Herz übrigens auch...den somit kam an diesem Tag keine Langweile auf...und ich konnte getrost mein ganzes "Anti-Langeweile-Equipment" wie Malsachen, Lego, Rätsel und Bücher in der Tasche lassen.


In den nächsten Tagen gibt es bei uns einiges neues...und ich freu mich schon Euch davon zu erzählen...

LG aus der Holledau, Eure Steffi

Kommentare:

  1. was ein hübsches Mädel in einem wunderschönen Kleid!
    Du hast wirklich ein tolles Händchen!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi
    Jöööö.... so süss! Allerliebst sieht die junge Dame in den herzigen Kleidchen aus.
    Schön, dass Ihr den Tag geniessen konntet. Das Wetter war ja in letzter Zeit wirklich traumhaft schön.
    Heute ist bei uns der Winter zurückgekommen..... Grrrrrh!
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott sei dank..noch ist der Winter nicht bei uns. Dafür regnet es schon den ganzen Tag.
      Aber den Pflänzchen gefällts.

      Löschen
  3. Liebe Steffi,
    das kenne ich nur zu gut! Ich bräuchte dringend Tage, die 48 Stunden haben...
    Das Kleid ist ja wunderschön geworden! Toll, wie gut du nähen kannst! Ich musste vorhin so lachen, weil ich Blondchen ein paar Sekunden gebraucht habe um zu kapieren, dass das Langeweile-Equipment nicht für die Mutti gedacht war ;-) Vielleicht liegt es auch an der Uhrzeit und ich sollte es als Signal dafür verstehen ins Bett zu gehen...
    Wünsche dir einen guten Start in die kommende Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt für einen so schönen Anlass...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Och, liebe Steffi,
    deine Kleine ist ja so ein süßes Spätzchen!
    Und das Kleid ist einfach genial und steht ihr fantastisch :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!