Freitag, 10. Januar 2014

Lecker lecker lecker...




Hallo meine Lieben,
als wir an Sylvester bei meiner lieben Freundin und ihrer Familie verbrachten, entdeckte ich bei Ihr ein ganz wundervolles Kochbuch.
Und ich habe, wie Ihr wahrscheinlich auch, schon zick Kochbücher in meinem Regal....aber dieses..ich sags Euch....
Wir haben seit Jahresbeginn dieses Buch (ich musste es einfach kaufen) und bereits fünf Rezepte daraus gekocht und diese sind alle lecker..yammiiii
Und eines hab ich extra für Euch fotografiert, bevor es alle aufgegessen haben.

LINGUINE ALLA CARBONARA DI SALCICCIA

Ihr braucht dazu nur
4 Salsicce, diese mit einem scharfen Messes aufschlitzen, dass Brät herausholen und zu kleinen Kugeln formen.
Anschliessend mit ein bisserl Öl in der Pfanne anbraten.
Dazu 4 Scheiben gewürfelten Pancetta mitbraten.

Inzwischen 500 gr Linguine (ich habe Spagetti genommen) in Salzwasser kochen.

In einer Schüssel 4 Eigelb mit 100 gr Sahne, eine abgerieben Schale einer unbehandelten Zitrone, 50 gr gerieb. Parmesan und eine Handvoll klein geschnittene Petersilie verrühren.
Wenn die nudeln fertig sind, dass Wasser abgießen und dabei etwas auffangen und aufheben.
Die Nudeln in die Pfanne zu den Wurstkugeln geben und die Eimasse daruntermengen. Das ganze einfach ein bisserl umrühren und das Ei stocken lassen. 50 gr Parmesan unterheben und falls es es zu trocken wird...das aufgefangen Nuddelwasser dazu geben.
Salzen, Pfeffern nach Geschmack und sofort servieren...

Lecker sage ich Euch...es duftet und es schmeckt herrlich...ein bisserl Zitronig.

Das müsst Ihr probieren!
Das ist übrigens das Buch dazu.


So, dann werd ich mal weiter kochen, heute gibt es Couscous con pesce die nonna Guisy..auch aus dem Buch.

Euch ein wunderschönes Wochenende..
Liebe Grüsse aus der Holledau, Eure Steffi


Kommentare:

  1. liebe Steffi, hmm da sieht echt lecker aus, Jamie hat es einfach drauf, der hat immer so leckere Sachen im Programm.
    Ich hab auch so viele Hefte und Kochbücher,aber für neue Sachen bin ich immer offen ;o))
    .Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    ich wollte mich noch mal für deinen tollen Rosenpost bei dir bedanken :-)
    Und dein Rezept von Jamie hört sich auch sehr lecker an!
    Dankeschön fürs Aufschreiben, das koche ich auf jeden Fall mal nach :-)
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  3. mmmmh, das klingt seeeehr lecker! das werde ich mit sicherheit nachkochen!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!