Freitag, 29. November 2013

..Mama, wieviel mal noch schlafen?



...das werde ich die ganze Zeit gefragt.

Und dann sag ich immer..noch einmal dann ist Turnen, noch einmal dann gehst Du zu Deiner Freundin..nochmal dann, dann dann...
Ja und dann, dann ist es endlich so weit und Du darfst in das Erste Häuschen schauen.


Ohne viele Worte, zeig ich Euch unseren Adventskalender für 2013.
Ich sag Euch nur..was für ne Arbeit. Ob ich nächstes Jahr nicht einfach einen kaufe?
Aber irgendwie bin ich schon stolz..











LG aus der Holledau, Eure Steffi




Dienstag, 26. November 2013

der Advent kann kommen

...ist es nicht immer wieder faszinierend? Da denkt man im Oktober mal kurz drann "ach ja, in ein paar Wochen ist Advent, ich könnte dieses und jenes machen. Ach es ist ja noch Zeit".
Und dann, dann ist es auf einmal nur noch ne Woche hin.
Und man verfällt automatisch in die alljährliche "uaaa ich habe noch nichts vorbereitet Phase".

Also mal schnell los, Zweige geholt, bei ner Freundin nen Buchs zerschnippelt, im www per Eilservice ein dickes Band bestellt, dass man sonst nirgends mehr auf die schnelle bekommen hätte...und es kann losgehen.

Bei Minusgraden ohne Handschuh (weil mit, hat man ja kein Gefühl) den Adventskranz gebunden, und endlich den rießen Kranz den ich letztes Jahr am Flohmarkt gerkauft habe, mit Grün bestückt.
(Danach erstmal mit schrecken die riessigen Hände angesehen- aber keine Zeit zum jammern).

Anschliessend den Kranz mit viel Mühe mittig vor unser Schlafzimmer gehangen und und und Lichterl aufgehängt und und hier ein Engel und dort und und und...

Und jetzt... jetzt bin ich einfach nur Stolz, dass es doch alles noch so geworden ist, wie ich mir bereits im Oktober vorgestellt habe.




Geht es Euch auch immer so, dass Ihr doch immer solche Sachen in letztes Sekunde vorbereiten?



Komisch, oder? Man sollte meinen, man lernt aus seinen Fehlern.




Wie sehen Eure Adevntskränze aus? Ich finde meiner ist irgendwie doch immer jedes Jahr dem Vohrjahr sehr ähnlich.

(jetzt kommt ein bisserl spielerei aus einer neuen App)




 Ich bin dann immer ganz zufrieden, bis ich in mein Lieblingsblumengeschäft gehe und dort all die Zauberhaften Kreationen der Floristen sehe... ob ich mir im nächsten Jahr die Arbeit spare und mal einen fertigen kaufe?




Macht Ihr Eure Kränze selber?

Ich bin gespannt..

Morgen zeige ich Euch noch meinen Adventskalender...auf den bin ich nämlich auch mächtig stolz!

Bis dahin schicke ich Euch liebe Grüsse aus der Holledau, Eure Steffi

Dienstag, 19. November 2013

Post aus meiner Küche Teil 2


Hallo zusammen!

Endlich.. mein Packerl ist angekommen und so kann ich Euch zeigen was ich für meine Tauschpartnerin gezaubert habe.

Da ich ja nicht so die Bäckerin bin, ist es wiedermal was flüssiges geworden.
(Nicht das Ihr denkt mir san hier die Alkis...hi hi)

Mit ganz wenig Zutaten aber viiiiiieeel LIEBE habe ich einen Adventslikör gemacht.

Er riecht mmmhhh und schmeckt... lecker.

Meine Freundin habe ich nach dem letzten Latte noch ein kleines Gläschen angeboten und die war ganz begeistert.



Dazu habe ich noch einen Weihnachtsmilchreis gemacht.

Ein Brieflein mit der Anleitung dazu und fertig war mein kleine POST AUS MEINER KÜCHE.


Hätte ich natürlich vorher gewusst, dass mich meine Tauschpartnerin nicht mit einem sondern gleich mit vier Köstlichkeiten aus Ihrer Küche überrascht, dann wäre es bei mir auch noch a bisserl mehr geworden.
Liebe Karen, wenn Du dass liesst, hoffe ich das Dir mein Packerl trotzdem gefallen hat.

LG aus der Holledau, Eure Steffi

Post aus meiner Küche Teil 1

Es war wieder soweit...
Eine Neue Tauschrunde für POST AUS MEINER KÜCHE stand an.

Das Thema diesmal lautete:

Lasst und froh und lecker sein

Ein tolles Thema..so vielseitig.
Und genauso viellseitig war auch das Paket was mich erreichte.
Schaut nur was Karen tolles für mich gezaubert hat.





Die XXL Dominosteine sind wahnsinn oder?



Den Ersten Coockie habe ich bereits verspeisst, alles andere ist noch schön verpackt.



Was ich verschickt habe, kann ich leider noch nicht zeigen, da mein Packerl noch unterwegs ist.
Ich hoffe diesmal hat die Post mehr erbarmen mit mir . Den letztes mal war mein Packerl eine Woche unterwegs.

LG aus der Holledau, Eure Steffi

Wie gut das ich Zeitungssüchtig bin...



..den sonst hätte ich die Grundidee für dieses wundervolle Bäumchen wohl nicht gehabt.
Den als ich vor kurzem die neue Landlust in die Hände bekamm, und ich beim rumblättern ein ganz wundervolles Bäumchen entdeckte, da war es um mich geschehen.

Ein bischen mein eigenes Dings wollte ich schon reinbringen, und so hab ich das Moos weggelassen und stattdessen nur Tannenzweige genommen. 

Auch wollte ich keine Kugeln sondern nur Sterne und Zapfen.

Wie findet Ihr es?

Ich finde es ganz zauberhaft, und da es mir sooo gut gefällt, werde ich noch ein zweites für den Eingangsbereich und ein kleines für drinnen machen.




Seid Ihr auch schon so richtig in Stimmung?



Bei uns war sogar schon das Christkind heimlich da und hat den Wunschzettel vom Fensterbrett geholt.
Meine Vorbereitungen für meine "Post aus meiner Küche" sind am laufen..und ich bin in der Endphase für den Adventskalender.
Dazu aber mehr in einem anderen Post.

Jetzt erstmal 1000 Dank für die schnelle Hilfe bei meinem Kommentar Problem. Seid ich es umgestellt habe, ist es jetzt ganz ruhig.

Ich freu mich jedesmal wie Bolle wenn ich einen neuen Kommentar lesen kann, der nicht so dumme Schriftzeichen oder Einladungen auf uminöse Webseite enthält.

LG aus der Holledau, Eure Stefffi



Freitag, 15. November 2013

brauch dringend Eure Hilfe

Hallo zusammen,

heute brauch ich mal dringend Eure Hilfe.


Bei meinem Blog ist es so eingestellt, dass ich über jeden Kommentar per Mail benachrichtigt werde.
Das finde ich auch wunderbar, den so habe ich Eure Kommentare immer gleiuch sichtbar, auch wenn es mal auf einen älteren Post ist.
Doch seid ein paar Wochen bekomme ich regelmässig von Annonym solch seltsame Kommentare.

ωhoah this blog іs great i rea&X6C;&X6C;y like ѕtudying your posts.
Stay up the good work! Yοu und&X65;rstand, a lo&X74; of individuа&X6c;s &X61;re looking aro&X75;&X6E;d for this іnfoгmatіon, you co&X75;ld help t&X68;em gгeatl&X79;.

Der Post hatte zuerst den Tiitel W I l D (das schreibe ich jetzt extra ausseinander..man weiss ja nie) scheinbar war das der auslösser. Jetzt hab ich ihn in Rosenwunder umgetauft, doch trotzdem hat sich nichts geändert. Die Mails heufen sich... Komischerweisse (Gott sei dank) erscheinen sie nicht auf dem Blog als Kommentar, sondern nur in meinem Mail Account.
Doch was kann ich machen, dass das aufhört.
Heute waren es schon 30 Mails und es ist erst 9:30...

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

VG aus der Holledau, Eure Steffi


NEUESTE Meldung: So ich habe jetzt die Sicherheitsfrage aktiviert...und dann habe ich es so eingestellt, dass keine Annonymen mehr schreiben dürfen.
Wo ich mir jedoch nicht so sicher war... welche Kommentare lasst Ihr zu, die von Leuten mit Google Konto oder die Open ID (was immer das auch ist).

VG Steffi

Dienstag, 12. November 2013

ene,mene eins zwei drei...

eigentlich sollte alles ganz schnell gehen.

Altes kleines Fenster raus, grosses Loch in die Wand, neues grosses Fenster inkl. Fensterbrett rein, verputzen, streichen..fertig.

Doch leider war hier nix mit ene mene eins zwei drei, fertig unser Badestüberl sei.



Also nochmal von vorne:

Altes Fenster raus, grosses Loch in die Wand, Wasserleitung getroffen, neues Fenster rein und erst mal auf den Wasserinstallateur warten. Der Wasserinstallateur kommt am Abend um zu sagen, dass er erst in fünf Tagen Zeit hat.
Fünf Tage später...den ganzen Ziegeldreck habe ich inzwischen weggeputzt.
Der Wasserinstallateur kommt und macht wieder die Wand auf um die Wasserleitung wo anders zu verlegen.
Wochenende...den ganzen Ziegeldreck wieder wegputzen.
Montag, die Mauerer sind wieder da um das Fenster und die restliche Wand zu verputzen.
Abends..schon wieder...den Dreck im Bad weggeputzt.
Wochenende....endlich können wir streichen.







Was ein bisserl Farbe und ein grösseres Fenster ausmacht.





Unsere Wellnessoase ist fertig!

Leider musste unser toller selbstgebaute Handtuchständer weichen, weil dort ja jetzt das Fenster ist. Wir sind nun auf der Suche nach einer neuen Idee, jedoch freistehend... weis jemand was tolles was zu uns passt?



LG aus der Holledau, Eure Steffi

P.S. Vielen Dank für Eure Kommentare zu meinem letzten Post. Und? Seit Ihr inzwischen schon mal losgezogen mit Eurem Drachen?

Mittwoch, 6. November 2013

wenn Drachen tanzen

ein herrliches Wochenende liegt hinter uns. (ich weis, es sind schon wieder einige Tage vergangen, aber ich habs nicht früher geschafft).
Ich hatte das Glück, dass wir fast das ganze Wochenende draussen sein konnten.
Sah es am Anfang noch etwas regnerisch aus, klärte es spätestend nach dem Frühstück auf.

Und so sind diese wundervollen Bildchen entstanden.

Wann habt Ihr dass letze mal einen Drachen steigen lassen?






Kräftig sieht er sich nach oben,

wo die starken Winde toben.

Dort spielt er mit recht viel Wind

und erfreut so manches Kind.

 

Leine halten, manchmal schwer,  

weil in der Luft, er zieht schon sehr.

Mit dem Schwänzchen von links nach rechts,

grad´als ob er winken möcht.

 

Lacht vom Himmel wie die Sonne,

dies zu sehn ist eine Wonne.

Drachenflieger groß und klein,

können fröhlich, draußen sein.

Sieglinde Pohl


doch auch beim Spaziergang durch Wald und Feld zeigte sich der Herbst von seiner schönsten Seite.







Sogar einen Waldgeist haben wir gesehen...oder ist es ein Vogel? Was meint Ihr?


Daheim angekommen, wurden die eingesammelten Schätze sofort verarbeitet






und dieses Schmuckstück hat meine kleine mit Ihren 4 Jahren ganz alleine gemacht.
(ganzstolzbin)




Viele herzliche Grüße aus der wunderschönen Holledau, sendet Euch Eure Steffi