Freitag, 31. Mai 2013

wenn liebe Freunde kommen

Juchuuu halloooo Ihr lieben neuen Leser...schön das Ihr zu mir gefunden habt.
Und auch ein großes hallo an meine treuen Leser die mich schön länger begleiten.


Heute war mein letzter Urlaubstag, und da das Wetter (wie fast den ganzen Urlaub) sehr wässrig war, hab ich mir ein paar liebe Mädels zum Kaffeetscherl trinken eingeladen.


Die, die schon länger hier lesen, die wissen, dass ich nicht so der Backkünstler bin.
Aber wenn Besuch naht, dann schmeiße ich mich immer ordentlich ins Zeug. 
*hüstel*

Und so hab ich für die lieben einen lecker nach Vanille und Äpfel duftenden Kuchen im Glas gemacht.
Wenn es irgendwo im www ein Duftübertragunsgerät gibt...dann dürft Ihr es jetzt einschalten.




Ich habe eine echte Vanillestange verwendet.. BIO..wenn schon den schon *grins* und die Äpfel ebenfalls aus dem Biomarkt...nix Supermarkt und so, gelle...













Und damit auch was gesundes am Tisch steht, hab ich gleich noch ein paar Müsli Kekserl dazu gebacken...die gingen weg wie warme Semmeln...*freu*

und ein paar Obst Spieße gab es auch noch...


Für diesen Kaffeeklatsch hab ich ein bisserl Schischi gebastelt.. anstatt Serviertenringe ein kleines DIY :
Einfach ein Logo oder einen netten Button der Euch gefällt ausdrucken, diesen dann auf Tonkartonstückerl kleben ,ich habe hier meine alten Visitenkartenkärtchen zum selber drucken genommen, weil davon habe ich noch ganze Beeerrrgeee. Dann schnell ein Löchlein auf jede Seite, dass passende Bandl drum..und fertig!
Meine Mädels waren ganz begeistert.



So, dann wollen wir mal hoffen, dass der Wetterbericht recht hat und es wirklich nach diesem Wochenende Schluss ist mit Regen..
Ich wünsch Euch ein wundervolles Wochenende und wir lesen uns dann nächste Woche wieder!

Pfiarts Euch, Eure Steffi



P.S. Das Rezept für den Kuchen im Glas findet Ihr hier.







Montag, 27. Mai 2013

neues Schätzchen

Hallo meine Lieben,

endlich endlich hatte ich mal wieder Zeit durch meine geliebte Caritas Hausratsammelstelle zu tigern.
Das ist für mich wie Flohmarkt, bloß in der Halle.
Ich habe hier schon so einige Schätze gefunden. 
Und diesmal endlich, eine alte Nähmaschine. Ich wollt ja schon immer so ein Untergestell haben und daraus einen Gartentisch für Deko machen. Doch immer wenn ich einen gesehen habe, war er schon mit nem Aufkleber versehen VERKAUFT.

Doch diesmal hatte ich Glück. 


Zuerst bin ich Doddel davor gestanden und habe sie mir angesehen, dann bin ich weiter gegangen..dann schnell zurück. Ich dachte mir warum eigentlich nicht mit Nähmaschine?

Dann eben nicht als Tisch sondern als Deko.
Und hier tattaaaaaaaa da steht sie nun in meinem Wohnzimmer und ich freu mich jedes mal wie Bolle wenn ich daran vorbei gehe. 




Sie würde sogar noch funtionieren, in Ihrem kleinen Schubkästchen sind sogar noch verschiedene Nähfühschen und ein paar ganz hübsche Utensilien. Wie z. B. eine alte Zigarettenbox.



Und was sagt Ohr zu meinem Schätzchen?
Ist sie nicht ganz zauberhaft? Sie gefällt sogar meinem GG.











Ach ja, ich brauch natürlich trotzdem noch ein Untergestell für draußen.


Ist Euch was aufgefallen? Ich habe ein neues Logo für meine Bilder entworfen.
Animiert von Tanja  die sich ein Logo hat machen lassen, dachte ich mir das muss ich doch auch irgendwie hinbekommen. 
Und es ist geschafft. Wie findet Ihr es? Es ist angelehnt an meinem Visitenkarterl das ich mir mal entworfen habe.
Ich wünsch Euch eine schöne Woche...ich habe diese Woche Urlaub..jucheee. Wenn das Wetter hält was es verspricht, dann geh ich morgen in den Zoo nach München.
Was habt Ihr so vor?

LG aus der A-kalten Holledau, Eure Steffi

Freitag, 24. Mai 2013

die Natur als Vorbild

Hallo und einen wunderschönen Abend wünsch ich Euch,

man man..überall liest man nur bei traurigen Bloggern, FB-User vom schlechtem Wetter und schlechter Stimmung.
Bei uns regnet es zwar nicht, dafür ist es aber A-kalt.. 
8 Grad hatte es heute tagsüber..und Nachts, knapp über 0.

Da hab ich mir gedacht ich hol mir ein paar Blümchen ins Haus. Bevor die noch alle Verblühen bevor ich sie so richtig genießen konnte.
Und da nach zwei Jahren (kein Mensch weiß wieso) endlich unser Rotdorn mal wieder blüht..
tattaaaaaaa, ist der auch gleich zu mir gewandert.


(falls mir jemand sagen kann, warum er auch nur auf einer Seite blüht..bitte. Ich bin über jede Hilfe dankbar)

Sind die Blüten nicht hübsch? So zart..
Der Weissdorn, ist eher schon weider am abblühen. In ihm zwitschert es derzeit. Den es hat sich eine kleine Vogerlfamilie nieder gelassen. Die haben jetzt noch ein bisserl Zeit und dann Ritsch Ratsch.. muss ich den guten dieses Jahr zurück schneiden. Sonst ist es in meiner Küche total dunkel.

Und dann hab ich noch diese Schönheit hinterm Haus. Weiss jemand was das ist? Es ist eher so ne Art Busch, der an einem Seil hochklettert...



Und passend zu diesen Blüten, zeig ich Euch was ich derzeit neben dem Fernsehen mache...



Was daraus wird? 
Es soll ein Abendtäschchen werden über und über mit Perlenblüten.

Natürlich





Was macht Ihr neben dem Fernsehen (außer einschlafen *lol*)?


LG Eure Steffi

Und bevor ich es vergesse...♥lichen Dank für Eure zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Post.
es macht mich wirklich glücklich von Euch zu lesen..und jedes mal wenn es pling macht und ein neuer Kommentar hereinfliegt...hüpft mein ♥ in die Höhe.
1000 Dank dafür!!!





Dienstag, 21. Mai 2013

work in progress / Vorher-Nachher

Hallo meine Lieben,

wer meinen Blog schon länger liest, der weis,  dass wir unser Haus seid nun knapp vier Jahren umbauen bzw renovieren.
Derzeit sind wir dran die Wege ums Haus zu erneuern.
Wie ich bereits vor kurzem geschrieben habe hier sind die roten Ziegelsteine mit der Zeit auf gefroren und mussten somit erneuert werden.
Und nun, ist der Erste Bereich endlich fertig.
Das kleine Eckerl vor dem Schuppen wurde gestern fertig gestellt. (fast..es fehlt noch eine saubere Kante)

Mein GG hat die Platten verlegt und ich habe die Futzelarbeit drum rum gemacht
Ich war sozusagen "da Hiwi"...
...Sand verteilen..Reste wieder wegkehren..Bier holen etc.
aber was man bzw. Frau nicht alles, wenn sie die Ecke danach endlich wieder dekorieren darf.

Ich habe mich ja soooo in die Platten verliebt..

Wie findet Ihr mein altes/neues Schuppen Eckerl?
(nicht an die Unterkante vom Schuppen sehen, da muss noch was hin)


Das war die Ecke im Juni 2011 (Davor hab ich Schaf *määhhh* leider kein Bild gemacht)
Hier hatte ich gerade den ganzen Efeu entfernt..den die Tür war zu diesem Zeitpunkt nur noch einseitig zu öffnen.

Da sahen die roten Steine irgendwie noch ganz gut aus. (*schwärm*)

Dann im August 2011 sieht man schon, wie mich das Unkraut am Boden langsam einholt... 

naja und nach zwei weiteren Wintern waren die Steine kaputt.. doch jetzt ist es auch schön oder was meint Ihr?

Und hier geht es weiter





*** und jetzt blicken wir mal knapp 4 Jahre zurück...
September 2009
***


und das war im Mai 2010

***
und wieder ein Jahr später
 im Mai 2011

***

und hier, letzten Monat April 2013
***

und so weit sind wir jetzt.... es läuft würd ich sagen...


So, nun ist aber genug...mir fallen schon die Augen zu...23:04Uhr.
Zeit fürs Bettchen..Gute Nacht


LG Eure Steffi

P.S: Bevor ich es vergesse..ein herzliches HALLO an meine neuen Leser. Es freut mich immer sehr wenn wieder ein paar neue dazu kommen!


Donnerstag, 16. Mai 2013

früher war die Farbe egal...

Hallo meine lieben,
erstmal vielen lieben Dank für Eure zahlreichen Kommentare zu unseren neuen Outdoormöbeln. ich freu mich immer riesig wenns auf meinem Handy tüdeldüp macht und ich einen neuen Kommentar gesendet bekomme.

♥♥♥

Kennt Ihr das? Als die Kidis noch Bauchschlümpfe sind, stellt sich das Erste mal die Frage: 
Welche Farbe soll das Zimmer bekommen?
Da bei uns lange nicht klar war, was es wohl wird. Und wir auch auf keinen Fall ein rosa oder hellblaues Zimmer wollten, ergab es sich, dass das Zimmer von GRÜN dominiert wurde.

Die Ersten Klamotten waren dagegen eher beige oder gelb.
Dann war klar- es wird a Mäderl....und schon bekamen wir von allen Seiten ROSA Jackerl, ROSA Strampler, Bodys und Co geschenkt. Es ging so weiter...es folgten Jahre wo wir immer versuchten viel BLAU, GRÜN oder andere FARBEN ins Spiel zu bringen.

Unsere kleine entwickelte sich prächtig...und fragte jemand nach der Lieblingsfarbe, so kam die ganz FARPALETTE dran.

Auch spielte sie sowohl mit Ihren Pferdchen als auch mit Ihrem ferngesteuerten Auto.

Jedoch seid neuesten (sie ist jetzt 4)...wird nach und nach anderes Spielzeug interessanter.
Seid kurzem hat sie einige Schleich Fehen Pferde mit den passenden Feen..

****

Jetzt kam es, dass wir Ihr Schlafzimmer neu dämmen musste 
(es ist einer der wenigen Räume, wo noch die alte Dämmung drinnen ist/war).
Danach musste natürlich neu gestrichen werden. Doch in welcher FARBE?

"Mein Zimmer soll LILA werden"
"Waaaaaas, ganz LILA? Das geht nicht. Was hältst Du davon bei zwei Wänden machen wir die Hälfte BRAUN, dann einen kleinen WEIßEN Streifen und oben FLIEDER- das ist wie helles LILA"
"OK"




Kurzer Hand das Kind zum FARBE kaufen mitgenommen (was sich als Fehler herausstellte).
Als ich das BRAUN auf den Wagen heben wollte, endetet es in einen hysterischen Kreischanfall.
Das Ende vom Lied...auf meinen Wagen stand nun PINK, WEISS und LILA!

Da ich das Zimmer in Abwesenheit der jungen Dame gestrichen habe, konnte ich sowohl das PINK als auch noch das LILA durch zugaben von WEISS etwas abschwächen...

Und so ist es nun entstanden...der Traum meiner kleinen Prinzessin!

♥♥


Inzwischen hab ich mich daran gewöhnt.. find es auch irgendwie ganz putzig, dass sie Ihren eigenen FARBgeschmack durchgesetzt hat.
Ich habe Ihr dann noch passend ein Kisserl bestickt und genäht und wir haben zusammen diesen kleinen Vogelkäfig gebastelt. Somit passt die Deko auch ins FARBkonzept.

♥♥
Inzwischen hab ich mich daran gewöhnt.. find es auch irgendwie ganz putzig, dass sie Ihren eigenen FARBgeschmack durchgesetzt hat.
Was bei der Kleidungsauswahl nun auch immer öfters durchbricht 
(wortwörtlich..mal leise und manchmal auch sehr sehr laut).

Gott sie Dank, kann ich manchmal doch noch etwas Einfluss darauf nehmen, und blau und türkis Schmackhaft machen ohne den Kommentar zu hören "Mama, BLAU ist eine Buben FARBE"

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein FARBENfrohes Wochenende.

Wie sieht das bei Euch mit den FARBEN der Kids aus? Ist das klassisch? Mädchen ROSA und Jungs BLAU?

Liebe Grüße aus der Holledau, Steffi

Die 3D Schmetterlinge sind übrigens von hier
und die ganz zauberhafte Lampe von hier



Sonntag, 12. Mai 2013

Outdoormöbel

 Hallo meine Lieben,

vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Ideen zwecks meinen Tulpen. Inzwischen hab ich den Übeltäter erkannt- wir haben eine Wühlmaus!
Aber ich habe Ihr den Kampf angesagt, schaun wir mal wer gewinnt!

♥♥♥
Heute möchte ich Euch unsere neuen Terrassen Möbel vorstellen.
Wir haben ja im letzten Jahr eine große Terrasse gebaut siehe hier.
Als wir uns dann aber endlich auf die passenden Outdoormöbel geeinigt haben...gab es sie nicht mehr. Zudem war der Sommer vorbei.
Also machten wir uns in diesem Jahr auf neue suche..und tattaaaaaaaa
Das sind sie, dazu gehören noch zwei Sessel 
(die ich vergessen habe zu fotografieren).


Sie sind ja soooo bequem, und derzeit blüht gerade der Apfelbaum dahinter...was für eine Kulisse!



Ein bisserl kreativ war ich in den letzten Tagen auch:
Ein neuer Türkranz musste her, und so wurde gewickelt und gewickelt und schnell noch ein Vogerl hin und zwei künstliche Blüten und FERTIG!





Ich wünsch Euch allen einen wundervollen Sonntag, Muttertag..genießt das restliche Wochenende..,morgen ist schon wieder Montag!!!

LG aus der Holledau, Steffi


Sonntag, 5. Mai 2013

Wo sind meine Tulpen hin?

Hallo mein Lieben,

heut hab ich "nur" ein paar Bildchen aus meinem Garten für Euch. Also zurück lehnen und genießen...











Meine Papageientulpen entfalten ihre Schönheit erst in ein paar Tagen.
Leider sind es in diesem Jahr nur noch zwei..ich frag mich wo die anderen vier geblieben sind...den das war mal ein Sechserpack.
Fressen Maulwürfe Tulpenzwiebeln?
Ich habe überhaupt das Gefühl das ich in diesem Jahr nur noch die Hälfte an Tulpen habe... 
...wo sind die nur alle hin?
Letztes Jahr hatte ich an manchen Stellen ein richtiges Tulpenbeet. 
Siehe Bilder April 2012


Dieses Jahr stehen an diesen Stelle nur noch vereinzelte.

Wühlmäuse habe ich keine...nur so nen echt doofen Maulwurf...der leider immer mal wieder für ein paar Wochen bei uns vorbeischaut.
Der wirds wohl gewesen sein, oder was meint Ihr?


LG aus der Holledau, Steffi