Sonntag, 22. September 2013

Ufos in Sicht

Hallo meine Lieben,

man man war das die letzten Tage stressig...
aber davon erzähl ich Euch später. Nun erstmal zu meinem eigentlichen Post.
Ufos in Sicht

Am Freitag zu unserem Hochzeitstag (*verträumt schau*) habe ich mir gedacht, gibt es mal etwas anderes.
Ich habe nämlich beim Gemüsehändler meines Vertrauens Ufos gekauft.
Nach Durchsicht zahlreicher Rezepte im Internet, bin ich zum Entschluss gekommen frei nach Schnauze zu kochen.
(Das mache ich eh am liebsten)
Und so ist dieses wunderbar duftende und wohlschmeckende Gericht entstanden..

UFOS alla Steffi









-Ufos oben abschneiden und anschließend die Kerne rausholen
-das Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen und klein würfeln


-Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Kürbisfleisch in der Pfanne anbraten.
-Hackfleisch dazu geben und weiter braten
-mit Weisswein ablöschen
-mit Gewürzen wie Thymian, Salz, Pfeffer und Chilli abschmecken
-alles in die Ufos füllen


-Käse obendrauf
-bei 200 Grad 40 Minuten in den Backofen


Das war sooooo lecker.


♥♥♥


Und jetzt erzähle ich Euch noch warum es so stressig war und ist...
 Ich mache ja schon seid ein paar Jahren Masskrugbandl und Masskrugstrapse, und jedes Jahr kurz vor Beginn der Wiesn...da merken die Leute huchh ich brauch noch was.
Und so saß ich in den letzten Tagen mal wieder bis in die Puppen an Näh- und Stickmaschine.
Gefragt waren in diesem Jahr vor allem die Strapse mit Namen.
Ich freu mich immer wahnsinnig wenn ich eine Bestellung bekomme, doch wenn es dann zum Schluss hin so viele werden...puh dann komm ich ganz schön ins Schwitzen.
Hier eine kleine Auswahl meiner diesjährigen Werke.
Jetzt kann die Wiesn beginnen...

Geht von Euch auch jemand auf die Wiesn?
Ich freu mich schon, den ich werde am Freitag (am Italiener Wochenende) mit meiner Trauzeugin zusammen gehen.
Juppiduuuu...

Übrigens vielen lieben Dank zu Euren lieben Kommentaren zu unserem verrückten Verona Trip!
(und schon läuft wieder die Eros CD)


LG aus der Holledau, Eure Steffi


Kommentare:

  1. Lecker...lecker...jetzt habe ich Hunger...auf Mittagessen...und das 6.00 Uhr in der Früh...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,

    sieht sehr lecker aus !
    Das ist auch eine hübsche Idee
    deine KrugBänder, sehen KLASSE aus.
    AUf eurer Wiesn war ich leider noch nie,
    bei uns beginnt das Volksfest auf unserem
    Wasen und da geh ich auch mal hin...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. liebe Steffi, das hab ich auch schon bemerkt, Strapse um den Bierkrug, wie witzig, ein neuer Trend, und wirklich was uriges.dass du da ins Rotieren kamst, glaube ich dir gern.
    das Rezept liest sich sehr lecker, werde es mir gleich mal abspeichern.
    Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Huhuuu liebe Steffi,

    was für eine witzige Idee! Bisher kannte ich das noch nicht! Ich muss sagen deine Strapse gefallen mir sehr gut ;o) Dann wünsche ich dir für morgen einen wundervollen Wiesenbesuch und schick dir viele liebe Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. mmmh, klingt das köstlich! ich glaube, das werde ich am wochenende nachkochen!
    die masskrugbandln sind entzückend!!! ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!