Sonntag, 21. April 2013

Oide Stoana - Give Aaway

Hallo meine Lieben,

was bin ich platt- meinen letzten Post haben 95 Leute gelesen..japapaaduuu.
Vielen ♥lichen Dank- ich bin geplättet!

Was für ein ganz wundervolles Wochenende, Sonne satt...
Aber auch viel viel Arbeit.

Wir haben rund ums Haus solch alten roten Zieglsteine 
(oide Stoan- wia mei Nachbarin sogt)
 auf Gartenwegen, um den Beeten, vor dem Schuppen, zwischen Carport und Schuppen als Bodenbelag.
Keine Ahnung wie lange die Steine dort schon liegen, sie waren schon vor uns hier.
Eigentlich haben sie uns auch echt gut gefallen, aber (jetzt kommts..) 
die wurden immer moosiger und kaputter 
 Jeden Winter froren ein paar mehr auf. Teilweise waren schon richtige Mulden in den Gartenwegen.
Wenn ich Unkraut zupfte (was ja unbedingt zu meiner Lieblingsaufgabe gehört), kamen schon die halben Ziegel zerbröselt mit raus.
Zudem kam es, dass die Steine nach regen Tagen sehr rutschig wurden.

Was tun? Sie mussten nun leider raus.

Und jetzt hab ich Rücken....uuaaahhh komm mir vor wie 100 ( falls man sich so mit 100 fühlt).

Hier ein paar Vorher - Nacher Bilder

So sah es ein paar Monat nach dem Hauskauf  Oktober 2009 aus.
(mein Gott.. da sind die Pflanzen noch so mini)

das war letzten Sommer
irgendwie doch ein kleiner Dschungel..mal sehen ob ich da dieses Jahr mehr Struktur rein bekomme
(ich glaubs nicht)

**************
Nun wieder zu meinen roten Ziegeln.
Die schönsten Steine wurde entmoost und von mir von A nach B geschleppt.

An dem Platz wo vorher die Ziegel waren, kommen jetzt Granit Pflastersteine. Die werden wir nach gründlicher Vorarbeit (Kies, Unkrautschutzfolie ect.) selbst verlegen.
In der Hoffnung das dann nicht so viel Unkraut durchkommt.

Aus dem ganzen Bestand der alten Ziegelsteine habe ich mir die schönsten rausgesucht und ein kleines Mäuerchen bzw. ein Terrassenbeet gebaut. Das muss nun nur noch bepflanzt werden.
Photos folgen...

Irgendwelche Vorschläge?
Noch blättere ich in Zeitschriften, Büchern und Co.


*************************************************************************
Vor kurzem hatte ich ja meinen 100. Post geschrieben und aus diesem Anlass wollte ich etwas kleines selbstgemachtes Verlosen.



Und das sind meine ♥igen Gewinne für Euch:

Gewinn Nr. 1


Gewinn Nr. 2


Gewinn Nr. 3

Ich drück Euch allen die Daumen!

Jeder der mitmachen möchte, hinterlässt hier drunter einfach einen Kommentar und wer das Bildchen mitnimmt...der hat doppelte Chance.

Also dann...loss gehts
Ende ist am 27.04.2013 um 12:00 Uhr

Viele Grüße
Eure Steffi
Zum Abschluss nimm ich Euch noch auf ein paar Bildchen aus meinem Garten mit.












Kommentare:

  1. Wow, das ist natürlich ne Arbeit für
    "Ich habe Rücken" :-)) Schade ich mag Ziegel.
    aber irgendwann fangen die immer an zu bröseln.
    Den Container haben wir diesmal das erstmal bestellt. Es war einfach soo viel Zeug, was da anfiel. Sonst fährt mein Mann auch schnell mal
    mit dem Hänger alles weg. Aber nun sind wir ganz froh. Es ist erstmal Ruhe :-)
    So und nun hüpfe ich schnell ins Töpfchen :-))
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da hats aber schon einiges an Veränderung gegeben! Und Steine schleppen ... derzeit auch gar nix für mich - auch ich hab Rücken ...
    Und herzliche Gratulation zu deinem 100. Post! Ich guck auch immer sehr gerne bei dir vorbei und so hüpf ich doch auch noch so gerne ins Töpfchen. Danke dir für diese Verlosung.
    Weiterhin viel Spass im Garten.
    Liebste Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Fotos! Wie schade um den alten Weg, der neue wird aber sicherlich auch schön und die kleine Mauer sieht bestimmt toll aus. Zeig uns Fotos! Vielleicht legst du einen kleinen Kräutergarten an?
    Und beim Herzen-Giveaway mache ich unbedingt mit, ich liebe Herz-Anhänger :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi,
    so schön, wie diese alten Steine sind, wenn sie kaputt gehen, macht das keinen Spaß mehr:-))) wir müssen unsere Gartenwege im Sommer auch machen, da sind zwar die Steine heil, aber das Unkraut hat alles so zugewuchert.... hab wohl längere Zeit vergessen, da mal immer wieder für Ordnung zu sorgen:-))
    Bei Deiner Verlosung mache ich gern mit
    Hab noch einen schönen Tag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi,das glaube ich dir, das dir der Rücken weh tut bei dieser Arbeit. Aber wenn dann alles fertig ist, sind die Rückenschmerzen schnell vergessen. Jetzt hüpfe ich noch schnell in den Lostopf. Die Herzen sind schön.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Steffi,
    hm, die Steine haben wir auch. Aber nicht als Weg, sondern schlimmer, als Podest/Mauer der Treppe zum Hauseingang. Da haben die Jahre nun auch schon ganz schön genagt und die Ziegel bröseln nur so vor sich hin. Unsere Treppe ist wohl auch bald fällig, erneuert zu werden. Eine Verkleidung von der Treppe (also die Treppenwand) hat sich schon verabschiedet. :/

    Schau doch mal bei PINTEREST! :)

    LG,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Steffi,
    so ein Garten ist schon was feines! Aber auch eine menge Arbeit... Trotzdem hätte ich auch gerne einen. Ich muss mich mit einem Balkonkasten zufrieden geben ;-)
    Dein Give-Away ist ja echt herzig im wahrsten Sinne des Wortes!
    Da werde ich doch gleich mal dein Bild verlinken!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Steffi, da wart ihr aber fleißig, wenn mein Mann solche steine hätte, was wäre er glücklich, schon immer sucht er alte rote Ziegelsteine... er will unbedingt noch ein Mäuerchen damit machen...
    hast du schon Salat gestempelt?Man muß ein bisschen probieren und am nächsten tag ist er ja eingetrocknet, der Stempel... ist halt Spielerei.. gerne mach ich bei deiner Verlosung mit und verlinke dich auch gleich!!Herzliche grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Steffi,
    da spring ich doch auch gerne in den Lostopf denn die Herzchen schauen wirklich nett aus. Für dein neues Beet kann ich mir durchaus einen kleinen Kräutergarten vorstellen.
    Mach weiter so,lese immer gerne mit. Gruß aus dem Ampertal. Angi

    AntwortenLöschen
  10. Und ab in den Lostopf! Ich versuche ja auch schon eine Weile zu sticken, aber so schön wie bei dir sieht das nicht aus...

    AntwortenLöschen
  11. Da machen wir gerne mit und das Bild nehmen wir auch mit auf unseren Blog ;) xo

    AntwortenLöschen
  12. Hui, gerade noch rechtzeitig gelesen...ich mache gerne mit,

    LG Sandra.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!