Donnerstag, 4. April 2013

anstatt Osterhasen- Nikoläuse suchen?

Ostern 2013

Kälte und Regen
Eiersuche im Schnee
anstatt Osterhasen, Nikoläuse gesucht
Glühwein, anstatt Sprizz
keinen Osterzopf dafür Christstollen gebacken...

So, oder so ähnlich hat es geklungen wenn ich am Osterwochenende die Statusmeldungen auf facebook oder die Posts in den Blogs gelesen habe.

Ich weis, dass ist jetzt gemein.
Aber hier seht und liest Ihr jetzt von meinem Ostern 2013!

Damit es nicht zu hart für Euch ist, fasse ich mich kurz (mein Mann würde jetzt lachen "Du und kurz fassen...")

Abfahrt 4:30 Uhr bei -4 Grad
Ankunft 9:00 Uhr in Barldolino bei +10 Grad (gemin gelle?)
Frühstück mit Blick auf den Lago
Besuch im Blumengeschäft (Kamera hatte ich leider vergessen)
Nachmittag entspannt am See







Ausklang bei Pasta und Vino


Zweiter Tag (den wollen wir hier nur kurz erwähnen, da es geregnet hat)
Wir waren im Hallenbad (oder auch Haiebad von meiner Kleinen genannt)

Dritter Tag
Am Lago mit der kleinen und Ihrem Radl unterwegs



Den Tag einfach nur auf uns zu kommen gelassen und es war sooo entspannt!



Vierter Tag- Ostersonntag
8:00 Uhr von der Sonne geweckt worden - juchuuu
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Wintergarten unserer Unterkunft Ostereiersuche im Sonnenschein bei den Schwiegereltern

(Mama ich hab den Osterhasen gesehen)

Mittagessen mit der ganzen Family mit Pasta, Pizza und Minestrone
Spaziergang und Eis essen in Lazise



Vierter Tag
Wanderung auf den Rocca








Höhlenbesichtigung ( hier darf man eigentlich nicht rein, mein GG lässt sich davon aber leider nicht abbringen und das Erste mal *seid 7 Jahren* hab ich mich auch getraut)



Danach noch ein bisserl in fremde Gärten geluurt..(Teilweise kam ich mir vor wie ein Paparazzo - die Zäune waren so hoch und da hab ich einfach meine Kamera drüber gehalten und abgedrückt...und gehofft irgend etwas sehenswertes zu sehen)






Heimfahrt in die Kälte :-(

Und da bin ich wieder... man man hab ich gefroren bei der Ankunft.
Unser Haus war so etwas von ausgekühlt.
Da wir zu 90% mit Holz heizen und ja von uns keiner zum einschüren da war..brrr war es ganz schön frostig.

Inzwischen ist die Bude aber wieder warm und heute durften wir ja in good old Germany auch ein bisserl Sonne genießen.



Übrigens ttttaaaaaaaaaaaaaaaaaatattaaaaaaaaaa dies ist mein 100 Post.





Deswegen werde ich in den nächsten Tagen etwas schönes für Euch zaubern und dann gibts was zu gewinnen!

So, dann mal Pfiarti bis dann!
Liebe Grüße Eure Steffi

(Doch wieder recht lang geworden...Mist- mein GG hatte doch recht!)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Steffi,

    na - zumindest habt ihr bei der super Kulisse das allerbeste aus den Tagen gemachte ;o)!

    Schick dir liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

    P.S. Birnenblüten gab es heute bei mir ;O)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    Glückwunsch z 100. Post.

    Der Bericht über euren Trip an den Gardasee hat bei mir Kindheitserinnerungen geweckt. Ich war früher auch immer in Bardolino und schee wars :-))))
    Seit deinem Post reift d Gedanke auch mal wieder dorthin zu fahren.
    Nun fehlts an der passenden Unterkunft. Hast du vielleicht ein paar gute Empfehlungen? Egal ob Hotel,Pension od Fewo.
    Liebe Grüße der stillen Leserin Angi aus dem Ampertal

    Mach weiter so, lese immer gerne deine Posts.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angi,
      schick mir doch mal ne Mail, dann schick ich Dir ein paar Unterkunftsvorschläge.

      Info@fatto-incasa.de

      LG Steffi

      Löschen
  3. oh, hast du es gut gehabt! ;-) hach... schöne impressionen!
    ein schöner 100. post!!! ;-))
    herzlichste sonntagsgrüße & -wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste doch, dass mir einige der Bilder sehr bekant sind...;-)
    Für mich ist der Besuch am Gardasee immer ein Erlebnis...wir sind allerdings immer mehr östlich von Desenzano...
    Ich hoffe ihr habt euch gut erholt....zum Essen gab es sicher manch leckeres....

    Lieben Gruß Erwin..danke fr deinen Besuch...

    http://e-schriefer.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!