Montag, 4. Februar 2013

DIY Faschingskostüm

Jedes Jahr das gleiche..der Fasching steht vor der Tür.
Bei meiner Kleinen heißt das ein Kostüm für zweimal anziehen!

1. sehe ich es gar nicht ein, ein Kostüm zu kaufen, dass sie dann zweimal an hat.
2. finde ich die meisten gekauften Kostüme echt langweilig.
3. hat meine Mama meine Kostüme auch immer selber gemacht.

In diesem Jahr wollte meine Kleine unbedingt als Mini Mouse gehen.
Die hat in den meisten fällen einen pinken Rock und ein pinkes Oberteil an mit weißen Punkten drauf.

Nichts leichter als das... (das geht sogar auch ohne nähen!)
( leider wollte sie sich nicht von vorne zeigen, und die Maus Ohren waren auch nicht lange auf dem Kopf...)

NACHTRAG: Heute durfte sie für den Kindergarten das Kostüm nochmal anziehen und tattaaaaaa, es geht doch auch von vorne :-)


Man nehme:
- einen Hosengummi und nähe ihn in Taillenweite zusammen (ein Knoten geht für alle Nicht-Näherinnen auch!)

- dann etwas Tüll in der Wunschfarbe (bei mir waren es drei Meter, bei 145 cm breite)


- eine Schere


- und schon kann es losgehen. Meine Kleine hat derzeit Kleidergröße 98. Das heißt ich habe die Stoff breite halbiert (ca. 72cm) und dann schmale Streifen von ca. 12 cm abgeschnitten. (somit ergibt sich eine Rocklänge bis zum Knie)




- als nächstes nehmt ihr immer einen dieser Streifen legt Ihn doppelt und einmal um den Gummi drum rum, dann einfach durch und zuziehen.(Ich habe den Gummi fürs Foto aufgespannt)


- das ganze macht Ihr jetzt komplett im Kreis, bis kein Gummi mehr sichtbar ist.


- ist es Euch noch nicht dicht genug, macht ihr einfach weiter ein Streifen über den anderen, bis die gewünschte Fülle erreicht ist.
Voila---und fertig ist der DIY Tüll Tutu. Und das ganz ohne nähen.
Der Rock eignet sich auch für Prinzessinnen, Feen, Bienchen, Marienkäfer und und und. 
Ich denke hier kann sich Eure Phantasie richtig austoben.
Wie handhabt Ihr es mit dem Faschingskostümen?
Macht Ihr Eure selbst?
Falls ja, zeigt doch mal ein paar Fotos her. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen.

LG aus der narrischen Holledau, Steffi





Kommentare:

  1. Sehr schöne Idee! Ich habe oft bei ebay geschaut, da gibt es mitunter auch Kostüme von Schauspielauftritten, Tanzgruppen etc. zu ersteigern. Manche Kostüme hat meine Mutter umgenäht oder ergänzt. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Süß, deine Mini-Maus :)
    Als Kind hatte ich auch oft selbstgenähte Kostüme an. In besonders guter Erinnerung ist mir ein wunderbares Prinzessinnenkleid in Rosa und Lila, das meine Mom genähnt hat. Damals war ich fünf.
    Heutzutage hab ich´s nicht mehr so mit Fasching.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!