Sonntag, 20. Januar 2013

Jahreszeiten Teil 3

So und da bin ich wieder, ich denke das wird mein letzter Blick in die verschiedenen Jahreszeiten.
Da ich festgestellt habe, das ich eine unmögliche Ablage meiner Fotos habe, dauert mir dieses Suche leider viel zu lang.
Das schlimme ist eigentlich nicht die Ablage, sondern das ich ein Foto das immer den gleichen Blickpunkt zeigt immer anders genannt habe. Zum Beispiel bei den Bildern vom Beet am Haus. Einmal hab ich es unter diesem Namen abgespeichert, einmal unter Haus mit Beet oder dann wieder mit mittlerer Garten.
So die richtigen Fotos zu suchen, das ist echt Wahnsinn.
Daher hier nun die letzte angekündigten Jahreszeiten Übersicht.
Diesmal mit Blick vom Tor zum Eingang.



Mai 2011


Juni 2011


hier nochmal im ganzen
Juni 2011


April 2012


Juni 2012

und aktuell von heute


Januar 2013


Auch hier wieder das gleiche Ärgernis  ich habe zwar viele Fotos gemacht aber nicht monatlich immer vom gleichen Ausgangspunkt aus.

Ein bisserl enttäuscht über mich selber verbleib ich mit vielen Grüßen aus der Holledau, Steffi












Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    Du sollst Dich doch nicht ärgern!!!! Ich finde Dein Haus und Deinen Garten traumhaft schön, vorallem hat es mir der riesengroße Rosenstrauch vorm Eingang angetan:-))))
    Hab noch einen schönen Sonntag und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi,
    na, dann kannst Du Dir doch gleich noch einen Vorsatz für das noch recht neue Jahr setzten und eben solche Bilder machen! Das habe ich mir auch schonmal überlegt. Da ich eh ein Beet im Garten mir noch zur Brust nehmen will - Umgestaltung - werde ich gleich Morgen Vormittag mal in den Garten flitzen!

    Die ROSEN sind echt schiiiiiaaaaach!
    Ich schaue mir auch schon die ganze Zeit Rosen an, weil ich mich dieses Jahr auch mal daran wagen möchte!

    Die Fensterläden sind so schön schnuckelig!

    LG,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Plan doch mal Deinen Garten oder das Beet und berichte davon auf Deinem Blog...würd mich interesieren.

      LG Steffi

      P.S. Wenn man die richtigen Rosen kauft, dann sind sie relativ pflegeleicht.

      Löschen
  3. Oh, die Rosen!!!! wunderschön!
    Bei mir hat es 3 Jahre gedauert, bis ich die Bilder beisammen hatte um die Jahresrückblicke zusammmenzukriegen, denn ich habe wie du nicht immer von derselben Stelle aus fotografiert und wenn immer unterschiedliche Objektive verwendet...
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na da bin ich ja froh, dachte schon das nur ich so "gschlampfert" beim fotografieren und bei der anschl. Ablage bin.

      Löschen
  4. Tolle Rosen. Wie heisst den diese schöne Rambler/Kletterrose über dem Eingang?
    Gruß aus dem Ampertal
    Angi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angi,
      meinst Du die weiße? Das ist eine wilde Rose, die war auf einmal da.
      Als ich eines tages unkraut gezupft habe, schaute ein kleiner Zweig aus dem Boden, den hab ich stehen lassen. Und daraus hat sich in drei Jahren dieser Riese entwickelt. Ich habe an noch vier weiteren Stellen die gleiche wilde seid letztem Jahr.

      LG Steffi

      Löschen
  5. Ohja, das kenne ich zu gut...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!