Montag, 5. November 2012

kennt Ihr schon?

ich sags Euch..was für ein Traumhaftes Wetter am Wochenende. Wir waren im Wald und haben Zapfen gesammelt und ich habe (wie auch schon im letzten Jahr) einen kleinen Zapfenbaum gemacht.


Wir haben in der Sonne auf unserer kleinen Terrasse Cafe getrunken und ich habe bereits mit den Vorarbeiten für unseren Adventskranz angefangen.

Da ich in diesem Jahr rote Kerzen gekauft habe, wird er nun wohl doch eher klassisch oder doch nicht?

Wo stellt Ihr Euren Kranz hin? Hängt Ihr in auf? Oder doch auf nen Teller? In ne Schale?

Ich liebäugle ja doch mit diesem Ding, und ich denke ich werd das heute Abend bestellen..das ist einfach zu schön...



Ich seh es schon auf meinem Tisch stehen... hach fein!

Und dann noch den hier, oben auf meinem kleinen Sideboard?

Am Kachelofen die schönen hier?

Übrigens sind das alles ganz feine Dinge von hier .
Kennt Ihr den schon? 
(Den Katalog, oder die Seite :-))
Ich liebe den Katalog von denen, wenn ich hinten angekommen bin, dann kann ich gleich wieder von vorne blättern.
Es gibt einfach fast keine Seite wo ich nicht sagen würde "ohhh schööönn haben will".

Doch leider, leider, hab ich erstens nicht so viel Platz, zweitens haben wir bereits Möbel und Klimbim (wie mein GG immer sagt) und drittens braucht man ja auch das nötige Kleingeld.

Wobei man ja so nen Adventskranzständer auch das ganze Jahr für Kränze hernehmen könnte, oder?

Also, kaufen- oder nicht?

Was meint Ihr?


LG Steffi
(die jetzt weiter werkeln muss, damit Ihr Stand am Sonntag nicht leer bleibt)



Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    die Idee mit den Küla ist ja schön! Gefällt mir!
    Hast Du Dich auch schonmal bei Pinterest umgeschaut, ... dumm & dämlich, kann ich mich da ja umschauen! Soooviele Ideen!

    Den Link, schaue ich mir heute Abend mal in Ruhe an. Bin grad in der Königsdisziplin: Kinderzimmer aufräumen! :/

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  2. ... ich nochmal, um was handelt es sich denn? :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!