Dienstag, 27. November 2012

beflügelter DIY

..ist es nicht Wahnsinn was man so alles im Netz findet? Egal ob auf den zahlreichen Blogs, auf irgendwelchen Webseiten oder auch auf Pinterest.
Da fragen mich die Leutchen immer, wo hast Du den diese tolle Idee her.
Ja mei, aus dem www...woher sonst!

Und so ist es auch um mich geschehen als ich auf Pinterest vor kurzem ganz zauberhafte Flügelchen sah.




Gleich am nächsten Tag bin ich in (meine geliebte)  Caritas Hausratsammelstelle gefahren und habe mir dort ein altes Notenbuch ergattert.

Und dann den passenden Momenta abgewartet und gerollt, geklebt, und wieder gerollt und geklebt.











Und ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen..
Es sind zwei ganz wundervolle Engelsflügelchen im shabby chic entstanden.

Die dürfen jetzt meine Küchentür beflügeln.


Beflügelte Grüße aus der Holledau, Eure Steffi


Kommentare:

  1. Wow Steffi, das sieht sooo gut aus! In der vorletzten "La*didee Deko und Basteln" waren auch solche Ideen mit Papier und Tütchenrollen...
    ... aber erstmal müsste ich auch so ein altes Notenheft haben...
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee...ja, das www inspiriert zu vielen Dingen...verführt aber auch, Geld auszugeben...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Steffi,
    da hast du Recht, die können sich wirklich sehen lassen - soo ein hübsche, dekorative Weihnachtsidee - und toll von dir umgesetzt!!!
    Allerliebste Rostrosengrüße, Traude

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steffi
    Eine geniale Idee! Die Engelsflügel sehen ganz bezaubernd aus.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. eine zauberhafte idee und umsetzung!
    und auch dein adventskranz ist traumhaft schön geworden!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!