Samstag, 1. September 2012

..so wohnen wir...


Hallo zusammen,

Katja von versponnenes hat u.a. mich auserkoren, 
an diesem schönen Fragespiel mitzumachen...
(da sie schon drei Mädels gefragt hat, hat sie mir ne Nachricht geschickt- ♥lichen Dank)

Was für ein Spaß...seid Tagen renne ich nun mit meiner Kamera rum um alles ins rechte Licht zu rücken.
Gar nicht so einfach.
Aber ich hoffe  und denke das es mir ganz gut gelungen ist, oder?


Hier noch kurz noch die Spielregeln:
1. Erzähle, wer Dich getaggt hat.
KATJA
2. Schreibe acht Dinge über Dich auf, die zum Thema passen.
Hier hab ichs mir einfach gemacht, ich habe einfach Katjas Fragen kopiert.
3. Tagge drei weitere Leute und sage Ihnen Bescheid.
Oje, wehn frag ich da nur... siehe Ende des Posts


1. Woher kommt mein Interesse am Wohnen und Dekorieren?
Ich fand es schon immer spannend mein eigenes Reich umzugestalten.
Nur mit dem Möbel rücken ist das so n Thema.. Seid wir hier überall Echtholzdielen haben, trau ich mich nicht mehr so. Nicht das ich den Boden noch schrotte...ich seh meinen GG schon fuchsteufelswild durch die Gegend rennen und mir irgendetwas von Schleifen etc. erzählen.
Da reduzier ich mich lieber aufs umdekorieren.
Übrigens hat mich meine Mum früher immer in den Laura Ashley Laden in München (gibt es leider nicht mehr) in der Sendlingerstrasse geschleppt... da war ich so ca 8 Jahre. evtl. hat mich das geprägt??



2. Mein Stil...
hab ich einen Stil? Meine Mum sagt immer das ich meinen Stil noch nicht gefunden habe.
Ich denke aber schon.. es ist eben mein Stil... Ein bischen davon, ein bischen von jenem... hauptsache es passt zusammen und gefällt.
Klar find ich diesen skandinafischen weissen Stil toll, aber bei nem Kleinkind und einem Schockofreak? Ach nee.
Aber ein bisserl was geht immer

und warum zum schönen weis nicht ein bisserl Farbe?
Das Kasterl hab ich übrigens von der Hausratsammelstelle,
es war vorher Jägergrün und hat gigantische 5.-€ gekostet.. doch mit ein bisserl Schleifpapier und Farbe...schee, oder?




3. Was darf nicht fehlen? 
Kissen auf dem Sofa... da fällt mir auf.. wollt ich nicht schon lange mal neue Bezüge nähen? Oder doch lieber ein neues Sofa?

Was auch nicht fehlen darf, sind selbstgemachte Dinge:

mein "kleiner" Grieche

mein Ofenbankerl
(hab ich mit GG zusammen gebaut)
ein ganz wundervoller Platz um in den darunter liegenden Zeitungen zu schmöckern

und was überhaupt nicht fehlen darf... mein Garten.. meine Zone der Entspannung:







4. Was mag ich gar nicht?
Funier... 
Schrecklich.. und noch viel schrecklicher find ich solche Bilder die man in die Steckdose steckt wo sich dann ein Wasserfall oder ähnliches bewegt...grausam.
(vor kurzem erst bei einem lieben Menschen entdeckt, musste Ihr aber sagen das es echt grausig ist)

5. Woher kommt meine Inspiration? 
kennt Ihr den Katalog von impressionen...ohh ich liebe diese Dinge
oder auch ganz toll mirabeau  hier könnt ich alles kaufen..alles..wenn ach ja wenn wir nur nen Goldesel hätten.

6. Der Traum vom Wohnen?

so in etwa... in einem Rustico in den Bergen oberhalb vom Lago die Garda, mit Blick auf den See.
dazu einen wundervollen Garten... eine Frühstücksterrasse... ach ja... ein Traum.
Und innen dann die Möbel von mirabeu.


7. Wohngeheimnisse?
Hat nicht jeder eine Schmuddelecke?
Ich habe da immer so nen großen Berg Wäsche zum Bügeln im Schlafzimmer liegen.. grausam.. aber er wird nicht kleiner..kaum ist er weg... ist ein neuer da..seufz. Deswegen gibt es von dieser Ecke auch kein Bildchen.


8. Wo kaufe ich ein?
Nix bestimmtes... dort wo es etwas schönes gibt... bei IKEA, bei Immpressionen und auch bei depot allerdings nicht online.. da fahr ich lieber hin.

 Unser Essplatz:


Dieses weise Dings, hab ich übrigens ganz neu von meiner Mum bekommen. Weis jemand was das eigentlich ist? Ich werde wohl Rosenblätter reinlegen.

Ein kleiner Teil vom Wohnzimmer:

Das kl Bad oben:



 So meine lieben, dass wars dann.. schön das Ihr mich besucht habt.
Bin ja mal gespannt was die anderen so schreiben.
Ich habe gefragt:

Amy von e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h -  Doch leider ist sie grad etwas im Stress, Ihr müsst aber trotzdem bei Ihr vorbeischaun, den Ihr Blog ist ganz wundervoll.

Lotta von flottelottablau, hier bin ich schon auf die ganzen Töpfersachen gespannt,

und Anne von wolkenfee (ihr anderer Blog...nicht der Küchenblog Ihre Antworten kommen in den nächsten ein zwei Wochen)







Kommentare:

  1. Liebe Steffi, herzlichen Dank, dass Du mich zum Fragespiel eingeladen hast, gern nehme ich teil...der dritte Teil aber könnte schwierig werden, denn viele Blogger haben sicherlich schon einen Beitrag zum Fragespiel geleistet...wir werden sehen. Ich habe sehr interessiert Deine Anworten gelesen und finde, beim Beantworten dieses Fragespiels bekommt man schon eine recht genaue Vorstellung vom jeweiligen Geschmack des Schreibers...das ist spannend!!! Liebe Grüße, Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich mal auf Deinen Post gespannt.

      LG Steffi

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Steffi
    Sehr interessant, was wir von dir erfahren haben. Und der Post war bestimmt auch mega aufwändig. Wurde auch getaggt, aber ... Ich bin noch dran am Überlegen, ob ichs annehmen kann bzw. Die Zeit ist derzeit einfach wahnsinnig eng.
    Übrigens dein Traumwohnsitz mit der Einrichtung und v.a. Dem Garten würd mir auch sehr gefallen. Und in Vielem sehe ich auch meinen Stil etwas dahinter ... Wenn es denn einer ist :-)
    Hab einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das Du bei mir vorbei geschaut hast. Na, dann haben wir ja beiden den gleichen Stil (wenns einer ist :-))))

      VG Steffi

      Löschen
  3. Hallo Steffi,
    sehr nette Antworten, sympathisch! Habe uebrigens zuerst Deinen Blognamen ohne Bindestrich eingegeben und kam auf eine italienische Seite...hab mich zuerst gewundert, ai Steffi, ich versteh´doch kein italienisch! Hab dann aber nochmal genauer deinen Kommentar angeguckt und hab Deinen Blog gefunden :-) Danke fuer Deinen Kommentar bei mir!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na Gott sei Dank hast mich ja dennoch gefunden :-)

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!