Dienstag, 31. Juli 2012

über fremde Zäune geblickt

Hallo zusammen,
ich habe ja da so ein paar Gärten die meine absoluten TRAUMGÄRTEN  sind. 
Den einen kenne ich nur aus dem Netz. Er gehört der lieben Carmen, die ich im Gartenforum kennengelernt habe. Inzwischen lese ich regelmäßig Ihren ganz traumhaften Blog von Ihrem Schweizer Garten. Schaut doch mal vorbei.. von Null auf Garten in zwei Jahren. Gerade heute hat sie das Thema Farbkonzept in Ihrem Blog... das erinnert mich gleich wieder an meinen Traum von einem blauen Garten (siehe hier der-traum-von-blau). 





Dann gibt es da aber noch so nen ganz traumhaften Garten und der ist gleich hier ums Eck.
Einmal im Jahr findet dort ein Kunstfest statt. Das ist auch ganz toll...aber hinter den ganzen vielen Künstlern steht dieser TRAUMGARTEN.
Bewirtschaftet wird er von einem Ehepaar, die schon ein gehobenes Alter haben...aber sie bewirtschaften Ihren Garten noch ganz allein...und es ist kein kleiner Garten.
 Aber seht selbst...hier ein paar ganz traumhafte Bilder aus Ihrem TRAUMGARTEN.
 (ups..ganz schön oft das Wort Traumhaft verwendet...aber Ihr seht warum..ein Traum, der Garten, oder?








was soll man da noch sagen...? ich sag einfach nix..und marschiere schön brav mit meiner Kamera durch diesen TRAUMGARTEN




Ich wünsch Euch einen ganz traumhaften Dienstag, vielen lieben Dank das Ihr vorbei geschaut habt.
Und bevor ich`s vergess: ♥-willkommen, an all meine neuen Leser, egal ob bekannt oder anonym.

Pfiarts Euch Eure Steffi


Kommentare:

  1. Ich habs erst jet im Reader gelesen, liebe Steffi! Danke herzlichst für das Kompliment und die Verlinkung! Und den unteren Garten hätte ich auch gerne besichtigt!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Garten ist wirklich ein Traum. Ich werd ihn im September wieder ansehen.

      Lg Steffi, schön dass Du vorbei geschaut hast.

      Löschen
  2. Erika S, alias Rosalinchen31. Juli 2012 um 11:57

    Liebe Steffi
    Auch ich liebe den Blog von Carmen, seit ich ich in Natura gesehen habe noch viel mehr. Sie soll nun auch mit einem Bericht in der Zeitschrift ''Liebes Land'' zu finden sein :-)

    Hach wo Frau überall ihr Näschen reinstecken müsste - wir wären den lieben langem Tag am PC.

    Dein Blog gefällt mir natüüüüürlch auch sehr gut, auch wenn ich hier nicht so oft durchmaschiere. Dieser letzte Ausflug muss doch richtig schön gewesen sein? Dein Weidensichtschutz hat das passendes Fleckchen gefunden und um diese rostige Gartensäule beneide ich ganz dolle :-)
    GlG Erika, die mit dem schlechtem Gewissen, sich schon sehr lange nicht mehr in Carmens Gästebuch verewiglicht zu haben.
    Ich weiß auch warum :-)
    Fachliches kann ich nicht beitragen, da macht ihr in Sachen Pflanzenkenntniss keiner was vor .-) Und dass ihr Paradies drumrum, einfach fantatisch ist, habe ich ihr so oft schon wissen lassen:-)
    Übrigens haste ne PN im HG-Net , mit leider schlechten Nachrichten :-( LG Erika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi,
    Dein Packerl, kam die Tage hier an. ♥lichen Dank nocheinmal! Habe mich sehr gefreut!

    Und ja, den Garten von Carmen, finde ich auch "Bombe"! Zeigt es doch auch, was man alleine alles in "kurzer Zeit" auf die Beine stellen kann.

    LG,
    Pupe/Cornelia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!