Freitag, 1. Juni 2012

Taufe

Ich fotografiere schon sehr gerne..mal gut - mal weniger gut.
Umso mehr hab ich mich gefreut, als mich vor ein paar Wochen eine Freundin gefragt hat, ob ich bei der Taufe von Ihrem Zwackl Fotos machen kann.
Toll, klar.
Tage vorher hab ich es aber schon wieder bereut...was ist wenn sie nicht so werden wie sie sollen?
Oje.. aber ich kam aus dem Ding nicht mehr raus, also los.
Der Sonntag der Taufe rückte näher, ich ladetet alles auf, machte die Speicherchips leer, und ging zu unserer Kirche rauf (sind nur ein paar hundert Meter).

Es machte mir richtig Spaß und als ich ein paar Tage später die Fotos überbrachte, waren beide richtig begeistert.
Phuuu, Ihr hätten mal den RUMS hören müssen, den der Stein verursacht hat, der mir vom Herzen gefallen ist.


Und hier ein paar Impressionen..(von knapp 200 Bildern)




Liebe Grüße aus der Holledau, Steffi

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich finde die Bilder auch schön!

    Und die Idee, ist doch auch toll, so sind wenigstens alle Familienmitglieder auf den Photos und keiner muß fehlen, weil er hinter der Linse ist. ;)

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
Hinterlasse mir doch ein paar Zeilen, ich freue mich über jeden Kommentar!